950402

Quatographic Intelli Scan 5000

19.04.2006 | 17:01 Uhr |

Diascanner erleben momentan sogar vom zunehmenden DSLR-Segment einen Schub, denn auch Umsteiger auf Digitalfotografie wollen ihre Diabestände früher oder später in digitaler Form haben – sei es zum Archivieren und Verwalten oder als hochaufgelösten Scan zum Bearbeiten und Ausdrucken.

Letztere Anwendungen hat Quato mit dem Intelli Scan 5000 im Visier. Der Scanner hat eine Abtastauflösung von 5000 ppi (Pixel pro Inch) und als Besonderheit für einen Filmscanner dieser Preisklasse eine integrierte Staub- und Kratzerentfernung. Als Vorlagen eignen sich Kleinbilddias, die in Filmhaltern, einmal für fünf gerahmte Dias, einmal für sechs Aufnahmen im Filmstreifen, Platz finden. Konzession an den Gerätepreis ist allerdings, dass man die einzelnen Vorlagen zum Scan von Hand durch den Scanner befördern muss, eine Stapelverarbeitung ist also nicht möglich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
950402