1531330

Test My Book Thunderbolt Duo 4TB

26.07.2012 | 14:35 Uhr |

Vier Terabyte Speicher erreicht das externe Thunderbolt-RAID dank zwei 3,5-Zoll-Festplatten der Green-Serie

Unter einer Kunststoffklappe bietet das Gehäuse des My Book Thunderbolt Duo Platz für zwei 3,5 Zoll große Green-Festplatten. Die Laufwerke lassen sich sehr leicht selber tauschen, bei einem späteren Aufrüsten oder dem Austausch einer defekten Festplatte kann das sehr praktisch sein. Außer zwei Thunderbolt-Anschlüssen findet man ansonsten keine weiteren Verbindungsmöglichkeiten zum Mac. Ein Betrieb an älteren Macs ohne Thunderbolt-Schnittstelle ist also nicht möglich. Die Konfigurationssoftware bindet sich jetzt nicht mehr ins System ein, sondern ist ein einfaches Programm. Ein großer Vorteil dabei ist, dass es auch mit älteren Festplatten von Western Digital funktioniert.
Neben RAID 0 und 1 lässt sich zudem ein JBOD-Einzelplattenmodus einstellen. Die Datenraten entsprechen den Möglichkeiten der verwendeten Green-Festplatten: im RAID 0 154,1/163,2, im RAID 1 154,3/82,9 und als JBOD 83,3/86,0 jeweils MB/s Lesen und Schreiben.

Das Verwaltungsprogramm des My Book Thunderbolt Duo 4TB
Vergrößern Das Verwaltungsprogramm des My Book Thunderbolt Duo 4TB

Empfehlung

Das 4 TB große My Book Thunderbolt Duo von Western Digital eignet sich gut als schneller externer Speicher für einen Desktop-Mac. Auch für Time-Machine-Backups ist das Gerät geeignet. Es sollte aber frei stehen, da es ohne Lüfter auskommt und daher im Betrieb schnell sehr warm wird.

My Book Thunderbolt Duo 4TB

0 Kommentare zu diesem Artikel
1531330