1022707

Newsstand - Kostenpflichtiger RSS-Reader

06.08.2009 | 18:35 Uhr |

Kostenpflichtiger RSS-Reader

News Stand
Vergrößern News Stand

Gegen viele kostenlose RSS-Reader muss sich der 4 Euro teure Newsstand behaupten. Eine Besonderheit ist eine Zeitungsregal-Ansicht, bei der man die News im Stil von Zeitungstitelblättern sieht. Man kann das Tool aber auch in einer klassischen Ansicht nutzen, bei der das Programm die News in einer herkömmlichen Spaltenansicht sortiert. Bilder werden unterstützt, eine Reihe englischsprachiger Seiten ist vorinstalliert. Das Tool kann auf Internetseiten nach RSS-Feeds suchen, weitergeben kann man Artikel über Delicious, Twitter und per E-Mail. Artikel öffnet das Tool in einem integrierten Browserfenster. Probleme hat das Tool aktuell leider mit den RSS-Feeds der Macwelt: Leider kann das Tool die Feeds von Macwelt.de nicht als gelesen markieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1022707