978599

Radiowecker für iPod (II)

11.10.2007 | 14:00 Uhr |

In unserem Test von iPod-Radioweckern haben wie zehn aktuelle Geräte zum Test versammelt. Lesen Sie heute alles über Vorzüge und Nachteile der einzelnen Geräte

Die Hersteller produzieren wohl billig in China und möchten den trendigen Markt für iPod-Zubehör nicht der Konkurrenz überlassen. Nur mit dieser Maxime lässt sich kein anspruchsvolles Klientel befriedigen. Mit Abstrichen am Radioempfang, aber guter Bedienung über die Fernbedienung und ordentlichem Klang können wir als Einstieg Gear4 House Party und für Designorientierte Xtreme Mac Luna empfehlen. Der Preistipp entgeht dem Philips wegen seiner gravierenden Mängel beim Wecken, sonst wäre er an der Konkurrenz vorbeigezogen.

Der sehr gute Radioempfang und der gute Klang sind überzeugende Argumente für den Testsieg der Tivoli-Geräte, obwohl sie nicht durchweg überzeugen konnten: Ein Display, bei dem die Uhrzeit auch nachts zu lesen ist, steht hier auf unserer Wunsch­liste ganz oben. Beim iSongbook fehlen uns die gute iPod-Steuerbarkeit und das RDS des iYiYi.

Kaufempfehlung

„Was nichts kostet, ist nichts.“ So ist es generell auch bei den iPod-Weckern dieses Vergleichs. Ob man dem iSongbook für unterwegs mit seinem Batteriebetrieb den Vorzug vor dem iYiYi gibt, ist Geschmackssache. Wenn es jedoch preisgünstiger sein soll, empfehlen wir das Gear4 House Party, denn es kann zu einem fairen Preis in vielen Kategorien mit guten Noten überzeugen. Wenn es etwas anderes als ein normaler iPod-Radiowecker sein darf, empfehlen wir das Noxon 2 radio for iPod: Hier sind guter Klang, gepaart mit den Funktionen eines iPod- und Streaming-Audioplayers, überzeugende Argumente.

Die Alternative

Der Noxon 2 radio for iPod ist eine echte Alternative, auch wenn es nicht in diese Geräteklasse passt: überzeugende iPod-Steuerung, sehr gute „richtige“ Fernbedienung, guter Radioempfang und ein Display, das auch bei Nacht gut zu lesen ist, machen es neben seinen Netzwerkfähigkeiten auch zu einem überzeugenden Radiowecker.

0 Kommentare zu diesem Artikel
978599