1534287

Duden Korrektor 6.0 für Open Office

30.07.2011 | 17:21 Uhr |

Mit dem Duden Korrektor 6.0 erhalten Sie die beste Rechtschreibprüfung für den Mac inklusive einer digitalen Fassung von „Die deutsche Rechtschreibung“ von Duden

Tippfehler sind schnell passiert und Rechtschreibneuerungen wie die Verbote von „allein stehend“ und „selbständig“ sind vielen noch nicht in Fleisch und Blut übergegangen.

Kompetente Prüfsoftware


Der Duden Korrektor ist eine bewährte Prüfsoftware, die zuverlässig Rechtschreibfehler, Tippfehler und Grammatikfehler erkennt. Den Prüfprogrammen von Microsoft Office und OS X 10.7 ist sie überlegen, wie viele Tests zeigen. Mit OS X 10.7 hat Apple zwar die ins System integrierte Rechtschreibprüfung verbessert, diese erkennt aber immer noch vergleichsweise wenig Fehler, ähnlich gilt dies für die Korrektur von Microsoft Office.

Bedienung


Der Duden Korrektor für Office integriert sich in die Werkzeugleis­te von Open Office und ersetzt automatisch die Standard-Rechtschreibprüfung der Office-Suite. Bereits bei der Eingabe kann der Korrektor einen Text prüfen, Rechtschreibfehler unterstreicht er rot, Grammatikfehler blau. Bequem kann man die Fehler per Kontextmenü korrigieren, auf Wunsch kann man die Korrektur aber auch über ein eigenständiges Korrekturfenster vornehmen. Fünf verschiedene Rechtschreibungen kann die Software beachten, neben den Empfehlungen des Duden-Verlages auch die alte Rechtschreibung sowie die Korrekturvorschriften der deutschen Presseagenturen. Stilfehler wie Fremdwörter, veraltete Bezeichnungen, Dialekt und Umgangssprache bemängelt die Software auf Wunsch ebenso wie zu lange Sätze. Da die Duden-Erweiterung die Tabellenkalkulation und das Präsentationsprogramm von Open Office unterstützt, können Sie damit auch Excel- und Power Point-Dateien prüfen. Mit Microsoft Office erstellte Dokumente kann Open Office meist problemlos öffnen, beim erneuten Speichern im jeweiligen Office-Format können jedoch Formatierungen verloren gehen.

Mit dem Tool kann man direkt aus Open-Office-Dokumenten ein Wort im Lexikon nachschlagen.
Vergrößern Mit dem Tool kann man direkt aus Open-Office-Dokumenten ein Wort im Lexikon nachschlagen.

Hat man zusätzlich zu der Office-Erweiterung den Band „Die Deutsche Rechtschreibung“ installiert, kann man aus Open Office ein Wort oder ein Thema dort nachschlagen. Dazu dient der Knopf „Nachschlagen“ in der Werkzeugleiste von Open Office. Ein Nachteil des Duden Korrektor ist eine recht hohe CPU-Last, für flüssiges Arbeiten ist ein aktueller Mac empfehlenswert.

Fazit


Der Duden Korrektor ist eine erstklassige Rechtschreibprüfung und ein Grund für die Installation von Open Office. Schade ist die recht hohe Systemlast der Rechtschreibprüfung, bei aktuellen Macs ist dies aber kein Problem.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1534287