988258

Rode Podcaster

01.02.2007 | 15:48 Uhr |

Das Mikrofon wurde speziell zum Aufnehmen von Podcasts entwickelt. Dazu verfügt es über einige Besonderheiten. Zum Einen ist das Audio-Interface gleich im Mikrofon integriert. Es gibt also keinen analogen Ausgang, man schließt das Gerät direkt per USB an den Mac oder PC an.

Rode Podcaster
Vergrößern Rode Podcaster

Ohne jegliche Treiberinstallation erscheint es in der Systemeinstellung Ton und lässt sich mit jeder Aufnahmesoftware verwenden. Der Hersteller empfiehlt Garageband, doch auch mit Profiprogrammen wie Logic Pro arbeitet das Mikrofon. Dabei dient es zugleich als Audioausgang, denn ein regelbarer Kopfhörerverstärker ist ebenfalls integriert. Man schließt einen beliebigen Kopfhörer direkt am Mikrofon an und kommt in den Genuss eines latenzfreien Monitorsignals. Doch hier steckt der Teufel im Detail: benutzt man nämlich eine Aufnahmesoftware, die das über USB eingehende Signal direkt wieder als Monitorsignal via USB ausgibt, mischen sich beide Signale im Kopfhörer, was zu einem lästigen Echoeffekt führt. In diesem Fall wäre es wünschenswert, das latenzfreie Monitorsignal abschalten zu können – kann man aber nicht.

Der Klang ist für Sprachaufnahmen angepasst und kommt „amtlich“ rüber. Leider lässt sich der Eingangspegel nicht regeln, höhere Lautstärken führen zu Übersteuerungen. Für Sprachaufnahmen ist der Pegel jedoch in Ordnung.

Fazit

Das gute Konzept des Rode Podcasters ist leider nicht konsequent zu Ende gedacht. Ein regelbarer Eingangspegel und ein Schalter zum Stummschalten des latenzfreien Monitorsignals fehlen. cm

Wertung

Note: 2,5 befriedigend

Vorzüge stabil gebaut, USB-Audio-Interface eingebaut, guter Klang bei Sprachaufnahmen, integrierter Kopfhörerverstärker

Nachteile latenzfreies Monitorsignal nicht abschaltbar, Eingangspegel nicht regelbar

Alternative analoges Mikrofon mit separatem Audio-Interface

Preis € (D) 220, € (A) 228, CHF 302

Technische Angaben

Wandlungsprinzip: dynamisch, Grenzschalldruck: 115 dB, Übertragungsbereich: 40 Hz bis 14 kHz, USB-Bus-powered, USB-Kabel im Lieferumfang, Gewicht: 610 g

Systemanforderungen: Mac mit USB-Anschluss, ab Mac-OS X 10.x

Info Rode

0 Kommentare zu diesem Artikel
988258