988944

Samsung NV 10

01.12.2006 | 14:10 Uhr |

Die schicke mattschwarze Samsung NV10 liegt dank gummierter Griffwulst an ihrer Vorderseite gut in der Hand. Mittels Wippschalter, den man mit den Daumen nach oben oder unten bewegt, steuert man das 3-fache Zoomobjektiv.

So lässt sie sich auch mit einer Hand recht komfortabel bedienen. Der Clou dieser Kamera sind die berührungssensitiven Schalter, die unter dem Display und rechts davon angebracht sind. Nach nur kurzer Eingewöhnungszeit weiß man dieses neue Bedienkonzept zu schätzen. Lediglich das Scrollen der vergrößerten Bildvorschau könnte schneller gehen.

Die Kamera bietet zwar einen ISO-Bereich bis 1000 an, doch bereits ab ISO 400 macht sich Farbrauschen störend bemerkbar. Statt eines mechanischen Bildstabilisators verwendet die NV10 die sogenannte ASR-Funktion (Advanced Shake Reduction). Die Bilder sind so zwar scharf, zeigen aber ein deutliches Farbrauschen.

Das Auflösungsvermögen der 10-MP-Kamera ist laut den Labortests mit DC Tau mittelmäßig. Im Durchschnitt nutzt sie etwas mehr als 60 Prozent der Auflösung. Das Farbrauschen verteilt sich gleichmäßig über die Helligkeitswerte, mit leichter Dominanz in dunklen bis mittleren Helligkeitswerten. Bei ISO 100 ist das Farbrauschen im Mittel auf einem guten Niveau, doch ab ISO 400 stört es.

Fazit

Mit der schicken Samsung NV 10 kann man besonders bei günstigen Lichtverhältnissen schöne Fotos machen. Auch die Dosierung des Blitzes ist bei Portrait-aufnahmen gut geregelt. Störend ist das Farbrauschen ab ISO 400. mas

Wertung

Note: 2,3 gut

Vorzüge elegantes Design, unkompliziert, gut ausgestattet, gute Makrofunktion

Nachteile hohes Farbrauschen ab ISO 400, keine Mac-Software, AVI-Videoformat nicht mit Quicktime abspielbar, unterstützt keine SDHC-Speicherkarten

Alternative Canon Digital Ixus 750, Casio Exilim EX-Z1000, HP Photosmart R967, Nikon Coolpix P3, Olympus mju 1000, Panasonic Lumix LX1, Pentax Optio A20

Preis € (D) 370, € (A) 383, CHF 507

Technische Angaben

Bildsensor: 10,1 MP (1/1,8“); Objektiv: 3-fach Zoom, 35 bis 105 mm; LC-Display: 2,5 Zoll, 230 000 Punkte; Empfindlichkeit: ISO 100 bis 1000; Verschlusszeiten: 1 bis 1/500 s; Speicher: 16 MB intern und SD-Card-Steckplatz; Schnittstellen: Dock-Anschluss für USB oder Video-Out; Systemanforderungen: Mac mit USB-Schnittstelle

Info Samsung

0 Kommentare zu diesem Artikel
988944