945378

Samsung Pro 815

02.12.2005 | 12:10 Uhr |

Die funktionsreiche Superzoomkamera verwendet den derzeit größten Zoombereich und das derzeit größte Display aller Kompaktkameras, bietet aber nur eine mittelmässiger Bildqualität

Samsung P815 Superzoomkamera
Vergrößern Samsung P815 Superzoomkamera

Den höchsten optischen Zoombereich und das derzeit größte LC-Display aller Kompaktkameras bietet die Samsung Pro 815. Ambitionierte Fotografen freuen sich, dass man die Brennweite manuell am Objektiv ändern kann, ebenso die Schärfeeinstellung. Ungewöhnlich aber praktisch ist der dritte Ring am Objektiv, mit dem man die Blendenkorrektur wählt.

Positiv fällt uns die Serienbildfunktion auf. So sind im Modus Ultra Highspeed 30 Bilder pro Sekunde in der Auflösung von 1024 x 768 Pixel möglich. Im Highspeed-Modus schafft die Kamera bei höchster Auflösung 2,5 Bilder pro Sekunde. Neben Belichtungs- und Fokusreihen kann man eine Farbtemperatur-Reihe erstellen – dies wie die anderen Serienbildfunktionen jedoch nur im JPEG-Modus. Das positive Bedienkonzept trübt die teils kryptische Menüführung.

Auf einen Bildstabilisator verzichtet die Pro 815. Statt dessen gibt es einen so genannten High Shutter Modus, der lediglich die Empfindlichkeit erhöht, um so die Belichtungszeit zu reduzieren. Ein höheres Farbrauschen ist die Folge.

0 Kommentare zu diesem Artikel
945378