987614

Shure SE 420

07.03.2008 | 11:34 Uhr |

Die Geschichte vom kleinen Mann im Ohr kennt jeder – und sie fällt einem ein, wenn man die In-Ear-Ohrhörer von Shure einsteckt und den iPod anschaltet. Nur, dass statt des kleinen Mannes ein ganzes Symphonieorchester, ein Streichquartet, die Stones oder Herbert Grönemeier im Ohr sitzen. Zumindest bei letzterem stimmt das mit dem kleinen Mann zwar wieder, wie sehr der einem im Ohr sitzen kann, ist allerdings verblüffend.

Wir testen die drei Modelle von klein nach groß, sprich, fangen mit dem SE 210 an. Der Klang ist für die kleinen Geräte erstaunlich klar und differenziert, Verzerrungen zeigen sich auch bei höherer Lautstärke nicht. Lediglich in den Tiefen fehlt etwas der Druck. Das ändert sich beim Wechsel zum SE 420. Dieser ist zusätzlich zum Hochtöner des SE 210 mit einem Tieftöner ausgestattet – und bringt so einen gewaltigen Unterschied. Hier sitzt man wirklich mitten im Konzertsaal und sollte sicher stellen, dass der iPod mit hoher Qualität codierte Musik enthält. So erst ist der Musikgenuss ungetrübt. Die Königsklasse, der SE 530, setzt sogar noch eins drauf und bietet zwei Tieftöner. Für unseren Geschmack des Guten zu viel, die Bässe werden zu dominant und überlagern die Mitten. Wir bleiben lieber beim etwas kleineren SE 420.

So exzellent das Musikerlebnis ist, ein Wermutstropfen bleibt. In-Ear-Ohrhörer haben zwar Vorteile (keine Nebengeräusche!), sie sind aber gewöhnungsbedürftig. Während der Tester mit dem Pfropf im Ohr nicht gut klar kommt, stört dieser andere weniger. Man sollte, wenn man unsicher ist, erst einmal mit billigen Geräten eine Weile sich selbst testen. Entschließt man sich dann zu In-Ear-Modellen – und verfügt über ein entsprechendes Budget – dann ist der SE 420 sicher die erste Wahl, um dem kleinen Mann oder dem großen Orchester ungetrübt zu lauschen. sh

Wertung

Note: 1,3 sehr gut

Vorzüge vorzüglicher Klang, teils sehr harmonisch abgestimt, klein

Nachteile In-Ear-Bauweise gewöhnungsbedürftig, teuer

Alternative normale Ohrhörer

Preis € (D, A) 150 - 550, CHF 250 - 730

Technische Angaben

lassen sich dank kleiner Klinkenstecker an jedem Mac oder iPod betreiben

Info Shure

0 Kommentare zu diesem Artikel
987614