991171

Sonnet Fusion F2 (FUS-F2-640M5)

18.04.2008 | 16:16 Uhr |

Wer viel Zeit beim Videoschnitt verbringt, benötigt ein schnelles Speichermedium. Sonnet Fusion F2 wäre so eines.

Sonnet Fusion F2 (FUS-F2-640M5)
Vergrößern Sonnet Fusion F2 (FUS-F2-640M5)

Als mobiler Videocutter hat man es nicht leicht: eine große und schwere HD-Videokamera will genauso transportiert werden wie ein Macbook Pro und die AJA IO HD-Box. Für die Speicherung musste man bislang entweder die langsame interne Festplatte oder eine großes RAID mitschleppen. Ein Herz für mobile HD-Cutter beweist Sonnet mit dem kleinen Fusion F2 für eSATA. Man benötigt ein Macbook Pro mit einer eSATA-Expresscard. Der Anschluss erfolgt über 2 eSATA-Kabel und Firewire für die Stromversorgung. Um das schnelle RAID 0 einzustellen, verwendet man das Festplatten-Dienstprogramm. Die Datenrate ist mit 125,7/122,4 MB/s (Schreiben/Lesen) erfreulich schnell und gut für 5 DV50-Streams. Im sicheren RAID 1 liegt die Datenrate bei guten 62,9/60,5 MB/s (Schreiben/Lesen). tb

0 Kommentare zu diesem Artikel
991171