Von Thomas Armbrüster - 09.11.2012, 13:28

Speicher für Unterwegs

Vergleichstest: Mobile Festplatten mit USB 3.0

©Adata

Speicherplatz ist bei den aktuellen mobilen Macs nicht üppig. Wer größere Datenmengen speichern möchte, muss diese auf ein externes Medium auslagern. Mobile Festplatten mit USB 3.0 sind dafür gut geeignet
Dank USB 3.0 muss man nicht mehr wie noch bei USB 2.0 längere Wartezeiten einplanen, um unterwegs größere Datenmengen auf einer externen Festplatte zu verwalten, und kann nun aus einem großen Angebot auswählen. Drei Platten mit jeweils 500 GB Speicherplatz von Adata, G-Tech (Hitachi) und Seagate sind nun zu diesem Angebot hinzugekommen und haben den Weg in unser Testlabor gefunden.
Bei den Messwerten gibt es keine großen Unterschiede zwischen den Testkandidaten. Wie verwenden für die Messungen das Macwelt-Testprogramm How Fast und machen außerdem einige Praxistests, bei denen wir einen Ordner mit 2870 Objekten und 2,53 GB und eine Film-Datei mit 5,29 GB auf die Laufwerke kopieren und von dort wieder zurück kopieren. In fast allen Tests liegen die Messwerte eng zusammen, nur beim Schreiben des Ordners hat Seagate die Nase vorn. Auch beim Geräusch geben sich die Laufwerke nichts und arbeiten weitgehend unhörbar. Nur wenn man das Ohr direkt an ein Laufwerk hält ist etwas zu hören.
Deutlichere Unterschiede gibt es dagegen bei der Ausstattung und dem Erscheinungsbild. Das fängt bei der Formatierung an. Das G-Drive Slim ist im Mac-Format HFS+ eingerichtet und kann so sofort auch für Time Machine verwendet werden, während Adata FAT verwendet, das sich sowohl unter OS X als auch unter Windows lesen und beschreiben lässt. Eine dritte Variante hat Seagate gewählt und setzt auf das Windows-Format NTFS. Da der Mac solche Medien zwar lesen, aber nicht beschreiben kann, liegt ein Treiber von Paragon bei, mit dem dann auch OS X Daten auf dem Laufwerk ablegen kann. Zudem spendiert Seagate noch ein Backup-Programm sowie 4 GB Online-Speicher für ein Jahr, und man kann Bilder und Videos über das Seagate Dashboard mit Facebook, Flickr und You Tube austauschen. Wer Time Machine verwenden möchte, muss die Laufwerke von Adata und Seagate mit dem Festplatten-Dienstprogramm neu einrichten.
Äußerlich liegen Design-Welten zwischen den Kandidaten. G-Tech hält sich streng an das Mac-Erscheinungsbild und verwendet ein Aluminium-Gehäuse, das zudem besonders kompakt und leicht ist. Adata ist der Gegenpol mit einem Plastikgehäuse mit kräftigen Farben und Puzzelstein-Look. Praktisch ist die aufschiebbare Aufnahme für das USB-Kabel. Seagate verwendet sowohl Aluminium als auch Plastik und bietet vier Gehäusefarben an. Das Alleinstellungsmerkmal ist der abnehmbare USB-Anschluss, der sich gegen einen Anschluss für Thunderbolt beziehungsweise Firewire 800 austauschen lässt, die man aber gesondert kaufen muss.
USB-3-Festplatten Leistungswerte


Adata Dash Drive HV610 G-Technology G-Drive Slim Seagate Backup Plus
How Fast Lesen MB/s 81,7 81,7 81,5
How Fast Schreiben MB/s 84,8 84,9 85,2
How Fast Zugriffszeit ms 17,8 18,6 17
Ordner Lesen MB/s 102,57 111,62 102,57
Ordner Schreiben MB/s 66,58 66,00 97,31
Film Lesen MB/s 112,55 112,55 110,21
Film Schreiben MB/s 110,98 105,80 106,51
 
 
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 2
Kommentare zu diesem Artikel (2 Beiträge)
Kommentar verfassen:
Kommentar verfassen

Login über einen Foren Account





Gastposting

Gastbeiträge müssen erst freigeschaltet werden, bevor Sie auf der Seite erscheinen.





Bestellen Sie "Macwelt Daily-Newsletter" kostenlos
Immer informiert sein:

Mit den kostenlosen Newslettern der Macwelt bleiben Sie auf dem Laufenden!

- Anzeige -
Angebote für Leser
Macwelt für iPad

Für das iPad: Macwelt HD
Neu: Die Macwelt als interaktive Ausgabe für das iPad - schon am Freitag vor dem Erstverkaufstag des Heftes im App Store erhältlich.

Macwelt mobil

Macwelt Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Handytarif-Check
Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner finden Sie schnell den passenden Handytarif.

3x Macwelt testen!
Ja, ich teste 3x die Macwelt mit CD für nur 12,90 € (19,- Sfr).
Macwelt 04/14
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße/Nr:
PLZ/Ort:
Land:
E-Mail:
Bestätigen
Nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der 3. Ausgabe nichts von mir hören lasse, möchte ich die PC-WELT mit DVD zum gleichen Preis weiterbeziehen (D: 55,80 €/Jahr, EU: 64,80 €/Jahr, CH: 103,70 Sfr/Jahr). Nach dem Testzeitraum ist der Bezug jederzeit kündbar.
Ich bin damit einverstanden, dass die IDG Tech Media GmbH und ihre Partner mich per E-Mail über interessante Vorteilsangebote informieren.
Jetzt anfordern
1629325
Content Management by InterRed