1863122

TV für iOS - Elgato Eye TV W im Test

14.11.2013 | 10:37 Uhr |

Unterwegs fernsehen, egal ob mit dem iPhone, iPad oder einem Android-Gerät. Eye TV W kann hierbei helfen. Der DVB-T-Empfänger im Test.

Drahtloses Fernsehen für das iPhone und viele andere Geräte: Der Empfänger für DVB-T verteilt das TV-Signal per Wi-Fi. So können wir auf dem iPhone und iPad fernsehen, ohne ein störendes Zubehörteil anzustecken. Eye TV W hat einen eingebauten Akku und läuft so - wie vom Hersteller versprochen - in der Praxis kabellos für etwa vier Stunden. So komfortabel die Drahtlos-Übertragung ist: sie ist mit kleinen Nachteilen erkauft. So muss man das iPhone mit dem Eye TV W als Hotspot verbinden, nur ein Gerät kann sich gleichzeitig mit dem Empfänger verbinden.

Timeshift, EPG und Aufnahme: Die App kann alle wichtigen grundlegenden Funktionen für digitales Fernsehen.
Vergrößern Timeshift, EPG und Aufnahme: Die App kann alle wichtigen grundlegenden Funktionen für digitales Fernsehen.

Dabei bleibt jedoch am iPhone die 3G-Verbindung bestehen, offline sind wir deshalb zum Glück nicht, wie das sonst bei WLAN-Geräten oft der Fall ist - weil das iPhone glaubt, mit einem Wi-Fi-Router verbunden zu sein. Die Bildqualität ist gut, es gibt keine Unterschiede zu TV-Empfängern mit direkter Verbindung. Nur bei größerer Entfernung zum Empfänger treten digitale Bildfehler auf. Denn das Wi-Fi-Signal reicht nur etwa knapp bis in den Nebenraum. Eye TV W muss also immer in der Nähe bleiben, um iPhone und Co mit TV-Daten zu versorgen.

Eye TV W

Elgato

Preis: 80 Euro

Note: 1,5 gut

Vorteile: Gute App, für viele Mobilgeräte, Lieferumfang

Nachteile: WiFi-Reichweite, Akkulaufzeit 

Voraussetzung: Unterstütztes Mobilgerät, App

Alternative: Eye TV Mobile, Tivizen Pico 2

 
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1863122