1967732

Test: Backups erstellen mit Backup To Go 1.0

09.07.2014 | 13:36 Uhr |

Unkompliziert, aber mit wenigen Funkltionen ausgestattet: Backup To Go eignet sich als Ergänzung zu Time Machine, nicht als Ersatz

Die Backupsoftware Backup To Go ist eher als eine Ergänzung denn als ein Ersatz von Time Machine interessant. Gut eignet sie sich, um wichtige Dokumente-Ordner auf einen USB-Stick oder ein Nifty-Drive zu sichern, weniger für Komplett-Backups. Über eine simple Oberfläche wählt man ein Zielmedium aus und bestimmt die zu sichernden Dateien oder Ordner. Für Einsteiger ist die hawaiianische Software gut geeignet, die Bedienung ist einfach und übersichtlich. Schließt man einen USB-Stick oder eine Speicherkarte an, erkennt das Tool das Medium und startet automatisch die Datensicherung.

Auf Wunsch wirft die Software das Medium nach dem Backup automatisch aus. Schnell und unkompliziert kann man so beispielsweise nach einem Arbeitstag einen Projektordner auf einen USB-Stick sichern. Das Backup startet um einige Sekunden verzögert, damit vor dem Backup einige Optionen verfügbar sind. Über ein Fenster kann man das Starten des Backups abbrechen oder den Inhalt des Zielordners aufrufen. Ist das Medium erfolgreich ausgeworfen, wird dies per Systemnachricht gemeldet - man kann das Speichermedium nun sicher entfernen. Schade: Das Auswerfen von USB-Sticks funktioniert in unseren Tests problemlos, nicht jedoch das Abmelden einer USB-Festplatte. Verfügbar ist die Software nur über den App Store.

Empfehlung  Backup To Go

Der Funktionsumfang von Backup To Go ist begrenzt, dafür ist die Bedienung auch für unerfahrene Anwender problemlos. Interessant ist die Software vor allem für Zusatzbackups auf einen USB-Stick.

Backup To Go

Ohanaware, www.ohanaware.com

Preis: Kostenlos

Note: 2,7 befriedigend

Leistung (50%)   2,5

Ausstattung (30%)  3,5

Bedienung (10%)    1,8

Dokumentation (10%)    2,0

Vorzüge: Einfache Bedienung, Aktivierung durch Anschließen des Mediums

Nachteile: Wenig Funktionen, Probleme mit externen Festplatten

Alternativen: Get Backup, SyncTwoFolders

Ab OS X 10.7

0 Kommentare zu diesem Artikel
1967732