2043737

Test: E-Mails verwalten mit Herald 5.0.2

04.02.2015 | 10:14 Uhr |

Erweiterung für Apple Mail, die per Pop-Up über neue Nachrichten informiert und die eine schnelle Verwaltung ermöglicht.

Die Erweiterung Herald informiert per Pop-Up-Fenster über den Erhalt einer neuen E-Mail - deutlich komfortabler als Apples Mitteilungen. Eigentlich sollte ein Tool wie Herald ab OS X 10.8 überflüssig sein, ist doch seitdem eine Benachrichtigungsfunktion ins System integriert . Das Tool ist nach unserer Meinung aber deutlich funktionsreicher und effizienter als das einfache Mitteilungsfenster und für Anwender mit hohem E-Mail-Aufkommen sehr nützlich. Nur mit Herald kann man eine Mail mit einem einzigen Mausklick als gelesen markieren oder eine wichtige Nachricht gleich als Antwort-Mail öffnen. Weitere Optionen, die per Button-Leiste zu sehen sind ist das Löschen, als Spam markieren, Archivieren oder Weiterleiten. 

Konfigurieren kann der Nutzer das englischsprachige Tool über die Voreinstellungen von Mail. Hier kann man Größe und Aussehen des Pop-Ups festlegen, auswählen, welche E-Mail-Informationen zu sehen sein sollen und nur ausgewählte E-Mail-Postfächer berücksichtigen. Auf Wunsch meldet das Tool ausschließlich Mails von Personen aus dem Adressbuch oder VIPs. Verschiedene Signaltöne sind aktivierbar - unter anderem eine Fanfare (Heralds Trumpet) und das beliebte „You`ve got mail“. Als Standard wird das Tool übrigens nur dann aktiv, wenn Mail im Hintergrund ist. Problematisch ist bei dem Tool allerdings die Zuverlässigkeit. Das Hautproblem von Herald ist nämlich, dass Apple Erweiterungen für Apple Mail nicht offiziell unterstützt. Nach jedem Update des Systems muss meist auch eine neue Version von Herald installiert werden, da die alte Version nicht mehr funktioniert. Der Entwickler reagiert zwar meist sehr schnell, trotzdem würden wir Einsteigern deshalb von der Nutzung abraten. So scheint sich die aktuelle Version des Tools nach einem Systemstart nicht immer zuverlässig zu aktivieren. Hinweis: Für die Deinstallation ist ein Uninstaller erforderlich, der mit zum Download gehört. Als Benachrichtigungssystem nutzt das Tool eine integrierte Version von Growl.  Eine App-Store-Version ist nicht verfügbar, eine Spende wird erbeten.

Empfehlung Herald

Herald ist sehr praktisch, wenn man E-Mails schnell bearbeiten und beantworten will. Auf Dauer sind allerdings die häufig notwendigen Updates recht lästig und nur die neueste OS X-Version wird unterstützt.

Herald

Preis: Kostenlos

Note: 2,0 gut

Leistung (50%)   1,9

Ausstattung (30%)   2,0

Bedienung (10%)    1,9

Dokumentation (10%)    2,0

Vorzüge: Schnelle Verwaltung von E-Mails, gute Konfigurierbarkeit

Nachteile: Häufig Updates nötig, Kompatibilitätsprobleme

Alternativen: Mitteilungszentrale

Ab OS X 10.10

Erik Hinterbichler

www.erikhinterbichler.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
2043737