1895752

Test: Kanex Multi-Sync Keyboard, eine Tastatur für vier Geräte

29.01.2014 | 15:02 Uhr |

Per Tastendruck wechselt man mit der Kanex-Tatatur vom Mac zum PC zum iPad. Wir testen diese günstige Konkurrenz zum Logitech Easy-Switch Keyboard.

Die weiße Tastatur verbindet sich mit Geräten via USB und Bluetooth . Per Bluetooth kann man bis zu drei Verbindungen errichten, per USB lässt sich ein viertes Gerät verwenden. So kann man die Tastatur nicht nur am heimischen Mac nutzen, sondern parallel dazu auch am iPad beziehungsweise iPhone . Umschalten kann man einfach über eine der vier dafür vorgesehenen Tasten, so dass man schnell von der Arbeit am Mac zum Tippen einer Nachricht an Freunde in Whats App zum iPhone wechselt.

Drei LED-Lampen zeigen an, mit welchem Bluetooth-Gerät man verbunden ist. Praktischerweise kann man das iOS-Gerät über die Einschalttaste (F12) aufwecken und mit dem Nummernblock den Code zum Entsperren eingeben. Somit erspart man sich den Griff zum Touchscreen. Ein erneuter Klick auf die Einschalttaste (F12) schickt das iOS-Gerät wieder in den Ruhezustand. Ein praktischer, im Winkel verstellbarer Ständer aus Kunststoff liegt der Tastatur bei. Das iPad Air steht darin jedoch nur im Querformat sicher. Eine eventuell vorhandene Hülle sollte auch nicht zu dick sein. Das Layout der Tastatur entspricht dem Standard, gerade den Nummernblock werden viele zu schätzen wissen. Aber auch die Tasten für die Mediensteuerung und Lautstärke sind nach kurzer Zeit unerlässlich. Für OS X gibt es eine Extra-Taste für Spotlight und für iOS eine Home-Taste. Per USB an einem Mac angeschlossen, holt sich die Tastatur ihre Energie von dort. Auch für eine Bluetooth-Verbindung zu einem anderen Gerät reicht die Stromversorgung via USB-Verbindung. Erst gänzlich ohne USB-Anschluss benötigt die Tastatur AAA-Batterien , die im Lieferumfang enthalten sind.

Empfehlung Kanex Multi-Sync Keyboard

Wer einfach nur einen Ersatz für seine Apple-Tastatur sucht, wird sich am Anfang mit dem Tastenanschlag schwer tun, dieser ist nicht ganz so feinfühlig und leicht wie die der Apple-Tastatur. Wirklich klasse ist der Vierfach-Umschalter, das ist auf dem Markt konkurrenzlos und erspart einem den Griff zum Touchscreen. So schnell hat man noch nie vom Mac zum iPhone gewechselt und eine Nachricht geschrieben. Übrigens findet man die deutsche Version der Tastatur zumindest zum Testzeitpunkt noch nicht auf der Webseite des Anbieters, doch erhältlich ist sie etwa über den deutschen Distributor Soular und auch bei einigen Online-Händlern.

Kanex Multi-Sync Keyboard

Kanex

Preis: € 80, CHF 100

Note: 2,1 gut

Leistung (50%) 2,3

Ausstattung (20%) 1,6

Handhabung (20%) 1,8

Ergonomie (10%) 2,0

Vorzüge: Universell dank Vierfach-Umschaltung, vollwertige Mac-Tastatur, einfacher Ständer für iPad/iPhone im Lieferumfang

Nachteile: Tastaturanschlag nicht sehr feinfühlig

Alternativen: Apple Wireless Keyboard , LogitechWireless Solar Keyboard K760

www.soular.de , www.kanexlive.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
1895752