988184

Macbook Air

12.03.2008 | 13:20 Uhr |

Apples leichtester Mac, das Macbook Air, hat bereits bei seiner Vorstellung im Januar eine Menge Aufsehen erregt. Nun liegen die Modelle zum Test vor und müssen zeigen, wie sie sich in der Praxis bewähren

Theoretisieren kann man viel, nur ein Praxistest zeigt, was ein Produkt drauf hat. Um das Macbook Air rankten sich seit seiner Vorstellung im Januar auf der Macworld Expo viele Gerüchte und Mythen. Wir haben beiden neuen Modellen im Macwelt-Testcenter auf den Zahn gefühlt. Doch bevor wir zu den Details kommen eins vorweg: Es gibt viel Licht aber auch Schatten beim neuen Macbook Air.

Suchen Sie einen anderen Test?

Hier finden Sie weitere Tests verschiedener aktueller und vergangener Macbook-Air-Modelle:

Aktuell:

Macbook Air 2009 im Test

Frühere Modelle:

Macbook Air (Ende 2008) im Test
Macbook Air (Anfang 2008) im Test

Optik und Haptik

Schon das Auspacken des Macbook Air wird zum regelrechten Festakt. Die schicke und nebenbei auch extrem stabile, schwarze Verpackung erscheint einem als viel zu klein, als dass dort ein kompletter mobiler Mac reinpassen würde. Doch das Macbook Air passt rein und mit ihm noch die Installations-CDs, ein kleines Handbuch, das Ladegerät und zwei Monitor-adapter, je einer für DVI und VGA.

Optisch erinnert das Macbook Air eher an ein futuristisches Raumschiff, als an einen irdischen Computer. Das gilt für den zu- als auch für den aufgeklappten Zustand. Aufklappen kann man das Gerät sogar mit nur einer Hand. Hieran erkennt man einmal mehr Apples Liebe zu Details. Die Kräfte zwischen dem Eigengewicht und dem Verschlussmechanismus des Displays sind exakt auf einander abgestimmt. Nichts wackelt oder klappert.

Die abgerundeten Kanten und Ecken machen das Macbook Air zu einem echten Handschmeichler. Man ist quasi vom ersten Moment an verführt, das Gerät immer mal wieder zu streicheln. Man spürt hier förmlich, wie Apple über das Design und die verwendeten Materialien mit den Emotionen der Benutzer spielt. Doch Emotionen sind eine Sache, harte Fakten eine andere. Letztlich will man mit dem Macbook Air alltägliche Aufgaben verrichten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
988184