Von Christian Möller, Patrick Woods - 18.03.2011, 09:50

Test Macbook Pro

Macbook Pro 2011: Alle Testergebnisse

Das neue Macbook Pro mit Thunderbolt ist zurück aus dem Testlabor. Was bringen die neuen Quadcore-Prozessoren und ist die Intel-Grafik beim Einstiegsmodell schnell genug? Hier sind die Antworten.
Bei den neuen Macbook Pro hat sich zwar äußerlich kaum etwas verändert, bei den inneren Werten hat Apple jedoch kaum einen Stein auf dem anderen gelassen: Neue Prozessoren mit bis zu vier Kernen, neue Grafikchips und eine neue Schnittstelle namens Thunderbolt, die direkt an den internen PCI-Bus angeschlossen ist und damit blitzschnelle Verbindungen zur Peripherie erlaubt.

Leistungswerte

Im Testlabor zeigt sich, dass sich der Wechsel auf die neuen Prozessoren gelohnt hat. Das neue Macbook Pro ist das schnellste Apple-Notebook, das es je gab. Im Test haben wir das 15- und 17-Zoll-Modell mit 2,2 GHz-Prozessor (Core-i7, Quadcore) und das 13-Zoll-Modell mit 2,7 GHz (Core-i7, Dualcore) untersucht. Die Vorgängermodelle (in den Diagrammen mit (3) gekennzeichnet) fallen gegenüber den neuen Macbook Pros deutlich ab.

Update

Mit Mac-OS X 10.6.7 ist das Stabilitätsproblem bei den neuen Macbook Pros behoben.
So viel Leistung hat aber auch kleinere Nachteile. Die Lüfter fahren bei hoher Belastung jetzt schneller hoch als zuvor. Zudem sind die neuen Geräte minimal lauter als die Vorgänger. Zudem gibt es im Test unter bestimmten Bedingungen Probleme mit den Testgeräten. Bei einem Volllasttest, der CPU und Grafikchip über längere Zeit voll auslastet, frieren das 15- und 17-Zoll-Modell nach einiger Zeit komplett ein. Dies ist reproduzierbar, tritt bei Tests mit anderen Szenarien aber nicht auf. Apple untersucht das Phänomen aktuell.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 2
Kommentare zu diesem Artikel (1 Beiträge)
Kommentar verfassen:
Kommentar verfassen

Login über einen Foren Account





Gastposting

Gastbeiträge müssen erst freigeschaltet werden, bevor Sie auf der Seite erscheinen.





Bestellen Sie "Macwelt Daily-Newsletter" kostenlos
Immer informiert sein:

Mit den kostenlosen Newslettern der Macwelt bleiben Sie auf dem Laufenden!

- Anzeige -
Angebote für Leser
Macwelt für iPad

Für iPad und iPhone: Macwelt Kiosk
Die Macwelt als Digitalausgabe für iPad und iPhone - schon am Freitag vor dem Erstverkaufstag des Heftes im App Store erhältlich.

Macwelt mobil

Macwelt Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Handytarif-Check
Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner finden Sie schnell den passenden Handytarif.

3x Macwelt testen!
Ja, ich möchte 3x Macwelt inkl. digitaler Ausgaben für nur 14,99 € (EU: 17,99 €) testen.
Macwelt 09/14
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße/Nr:
PLZ/Ort:
Land:
E-Mail:
Bestätigen
Nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der 3. Ausgabe nichts von mir hören lasse, möchte ich Macwelt inkl. der digitalen Ausgaben weiterbeziehen. Pro Jahr zahle ich nur 82,80€ (EU: 94,80 €, CH: 165,60 Sfr). Nach dem Testzeitraum ist der Bezug jederzeit kündbar.
Jetzt kaufen
1452756
Content Management by InterRed