1682365

Test: Minitube 1.9

Minitube ist ein eigentständiger Youtube-Client, der Youtube-Videos abspielt und auf den Rechner lädt.

Mehr Komfort bei der Youtube-Nutzung will die App Minitube gewährleisten. Über eine gute Suchfunktion findet das Tool Youtube-Videos und Kanäle, Suchvorschläge bei der Eingabe helfen bei der Recherche. In einer Seitenleiste präsentiert das Tool die gefundenen Videos, die Sortierung erfolgt nach ihrer Bewertung. Vollbildmodus, Abspielen als Schwebepalette und der einfache Wechsel zwischen verschiedenen Auflösungen sind möglich. Eine Besonderheit ist das automatische Abspielen mehrere Videos: Nach dem Ende eines Videos startet die App automatisch das nächste aufgelistete Video. Besonders bei Kanälen wie Macwelt-TV oder mehrteiligen Videos eine praktische Funktion. Kommentare zu einem Video sieht man nicht, man kann die Youtube-Seite jedoch per

Menübefehl im Browser öffnen und mittels Twitter, Facebook, Buffer und E-Mail veröffentlichen. Neue Video-Funktionen und Formate wie etwa 3D unterstützt die App ebenfalls nicht. Ein Download der Videos ist problemlos möglich, als Standard speichert das auch für Windows und Linux verfügbare Tool die Videos im Filme-Ordner. Gegenüber dem Youtube-Zugriff per Browser hat Mintiube einen großen Vorteil: Da die App auf Flash verzichtet und die Videos direkt abspielt, ist die CPU-Last deutlich geringer. Das verlängert die Akkulaufzeit eines Macbook, macht HD-Videos für ältere Macs nutzbar und sorgt für Ruhe bei Macbooks mit sensiblem Lüfter. Die Demoversion ist 20 Tage lauffähig, stoppt laufende Videos und kann nur bis zu vier Minuten lange Videos laden. Unterschiede gibt es zwischen der per Hompage verfügbaren Version und der App Store-Version: Aufgrund der Einschränkungen, denen App Store-Anwendungen unterworfen sind, kann diese Version keine Videos herunterladen. Für den Download von Youtube-Videos gibt es allerdings viele kostenlose Alternativen. Dazu gehört etwa die Safari-Erweiterung Youtube 5, die neben dem Download von Videos auch das Abspielen von Videos ohne Flash-Player beherrscht.

Empfehlung Minitube

Interessant ist das Ressourcen schonende Minitube vor allem für Nutzer eines älteren  Macs, Stärken der App sind ebenfalls die bequeme Suche und das einfache Abspielen von Videos. Auf Kommentare und andere Funktionen von Youtube muss man aber verzichten.

Minitube

Preis: € 9
Note: 1,9 gut
Leistung (50%)   2,0
Ausstattung (30%)   2,0
Bedienung (10%)    2,0
Lokalisierung (10%)    1,0
Vorzüge: Gute Suchfunktion,
Nachteile: Kommentare nicht nutzbar
Alternativen: Youtube 5 Safari
Ab OS X 10.5
Flavio Tordini
www.flavio.tordini.org/minitube

0 Kommentare zu diesem Artikel
1682365