1745581

Test: Musik hören mit Ecoute 3.0.8

02.04.2013 | 16:03 Uhr |

Schneller und schlanker Player, der direkt auf die iTunes-Bibliothek zugreift und viel Bedienkomfort bietet

Geht es einfach nur darum, Musik zu hören, stört manchen die überladene und lahme Oberfläche von iTunes . Zügiger geht es mit dem schnell startenden Player Ecoute , der direkt auf die iTunes-Bibliothek zugreift. Die Oberfläche ist übersichtlich aufgebaut, man kann Coverbilder und Songtexte einblenden, eine Shuffle-Funktion lässt sich auch verwenden. Wahlweise nutzt man die Abspiellisten von iTunes oder listet Genres und Musikvideos auf. In einer Spaltenübersicht kann man außerdem Alben, Komponisten und Interpreten aufrufen und eine Suchfunktion nutzen. Trotz minimalistisch wirkender Oberfläche ist die Bedienung der Freeware komfortabel und bietet mehrere Zugriffsmöglichkeiten: Ecoute ist über Player-Tasten, mittels frei konfigurierbaren Tastenbefehlen und die Apple Remote steuerbar.

Ecoute ist ein schlanker Alternative um Lieder und Videos aus der iTunes-Bibliothek wieder zu geben.
Vergrößern Ecoute ist ein schlanker Alternative um Lieder und Videos aus der iTunes-Bibliothek wieder zu geben.

Die Grundfunktionen kann man außerdem über ein Menüleistensymbol, einen über dem Schreibtisch einblendbaren Mini-Controller und das Docksymbol nutzen. Twitter , Facebook und Last.fm werden unterstützt. Neben der Musikbibliothek greift Ecoute auf Podcasts , Filme und Fernsehsendungen zu, hier bietet das Tool aber wenig Optionen und nicht einmal eine Vollbildansicht. Kopiergeschützte Videos spielt die Software leider nicht ab. Als iTunes-Ergänzung ist Ecoute trotzdem gut gelungen. Praktisch fänden wir mehr Sortiermöglichkeiten in der Spaltenansicht, eine Playlist-Funktion fehlt ebenfalls. Die Zukunft des kürzlich aktualisierten Tools ist außerdem ungewiss. So ist es den Programmierern bisher nicht geglückt, das Programm im App Store zu veröffentlichen. Ecoutes Methode auf die iTunes-Bibliothek zuzugreifen wird offenbar von den Prüfern nicht akzeptiert. Eine mit dem App Store kompatible App ist laut Entwicklern in Arbeit, bis zu ihrem Erscheinen ist die App kostenlos verfügbar.

Empfehlung Ecoute

Schnell und bequem kann man mit Ecoute Musik abspielen. Da die App auf die iTunes-Bibliothek zugreift und keine eigene Musiksammlung verwaltet, weist die App leider einige Einschränkungen auf. Für unkompliziertes Musikhören ist die schlanke Software aber gut geeignet und man erspart sich das Verwalten mehrerer Musiksammlungen.

Ecoute

Pixi Apps

Preis: kostenlos

Note: 1,9 gut

Leistung (50 %)   1,9

Ausstattung (30 %)   2,0

Bedienung (10 %)    2,0

Lokalisierung (10 %)    1,0

Vorzüge: Einfache Bedienung, direkter Zugriff auf iTunes-Playlist

Nachteile: Keine eigenen Abspiellisten, nur Spaltendarstellung

Alternative: Clementine , Garage Tunes

Ab OS X 10.6

www.pixiapps.com/ecoute

0 Kommentare zu diesem Artikel
1745581