1681552

Test: Newertech Mini Stack

14.02.2013 | 15:10 Uhr |

Das Festplattengehäuse ist passend zum Mac Mini gebaut, denn es bietet dieselben Grundmaße. Das Gehäuse nimmt 3,5-Zoll-Festplatten auf

Der Mini Stack hat dieselben Außenmaße wie der Mac Mini (ab Modelljahr 2010) und nimmt eine 3,5-Zoll-Festplatte auf. An Anschlüssen bietet er einen USB-3.0-Port , zwei Firewire-800-Ports sowie einen eSATA-Port . Man kann das Gehäuse darum sowohl an neuen Mac Minis mit USB 3.0 als auch an älteren mit Firewire 800 verwenden sowie mit jedem anderen Mac, der einen dieser Anschlüsse hat.

Der Einbau der Festplatte ist mit wenigen Handgriffen erledigt, man muss dazu nur den Boden abschrauben. Die Platte wird in eine Halterung eingeschoben und mit zwei Schrauben fixiert. USB- und Firewire-Kabel gehören zum Lieferumfang. Die Stromversorgung übernimmt ein externes Netzteil, für die Kühlung sorgt ein Lüfter. Von daher ist das Laufwerk deutlicher zu hören als der Mac Mini, geht aber zusammen mit der Festplatte nach wenigen Minuten ohne Zugriff in den Ruhezustand. Die Stromversorgung reicht im Test aus, um eine 2,5-Zoll-Firewire-Festplatte am zweiten Anschluss zu betreiben. Benötigt man das Laufwerk nicht, lässt es sich über einen Netzschalter ausschalten.

Für den Test wird eine Seagate Barracuda mit 3 TB verwendet und das Gehäuse zum einen mit Firewire 800 an einem Mac Mini Baujahr 2010 sowie mit USB 3.0 an einem aktuellen Macbook Air getestet. Der Test beinhaltet Kopieren und Lesen eines Films mit 5,3 GB und eines Ordners mit 2,53 GB und rund 2800 Objekten. Das Laufwerk durchläuft den Test mit dem Macwelt-Testprogramm How Fast. Aus allen Lese- und Schreibwerten wird dann jeweils ein Mittelwert ermittelt. Für Firewire liegt dieser beim Schreiben bei 71,4 MB/s und beim Lesen bei 59,1 MB/s. Für USB 3.0 liegen die Schreibwerte bei 141,1 MB/s und Lesewerte bei 146,3 MB/s. Diese Werte können je nach verwendeter Festplatte unterschiedlich sein.

Empfehlung: Newertech Mini Stack

Möchte man für einen Mac Mini viel zusätzlichen Speicher, bietet sich der Mini Stack wegen seines zum Mac passenden Gehäuses und der Einbaumöglichkeit für große und schnelle 3,5-Zoll-Festplatten besonders an. Zudem lässt sich der Mini Stack sowohl über USB 3.0 als auch über Firewire 800 anschließen und so flexibel einsetzen.

Mini Stack

Newer Technology

Preis: € 99, CHF 133

Note: 1,7 gut

Leistung (50 %)                      1,8

Qualität/Ausstattung (20 %)  1,5

Handhabung (20 %)               1,3

Ergonomie (10 %)                   2,0

Vorzüge: Flexibel einsetzbar, gut verarbeitet

Nachteile: Externes Netzteil

Anschlüsse für USB 3,0, Firewire 800, eSATA; Maße 197 mm x 197 mm x 36 mm (L x B x H); Gewicht 850 g; Stromverbrauch: Zugriff 10 W, Leerlauf 7 W, Ruhemodus 2 W, ausgeschaltet 0 W

Alternative: RaidsonicGT1650-WSB3

www.newertech.com , www.mac-speicher-shop.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
1681552