1234085

Wecker von Philips AJ3270D

11.11.2011 | 07:13 Uhr |

Der AJ3270D kommt wie ein schlichter und normaler Wecker daher - mit Radio, zwei Weckzeiten und on Top ein iPod-Dock

Philips AJ3270D
Vergrößern Philips AJ3270D

Für jede Funktion gibt es eine eigene Taste auf der Oberseite. Mit welcher Quelle geweckt werden soll, stellt man auf der Rückseite ein. Die Bedienung ist bis auf das Deaktivieren des Weckers selbsterklärend. Das Display hat vier Helligkeitsstufen und einen sehr guten Kontrast. Klasse sind die Synchronisation mit der iPhone-Uhrzeit und der automatische Sendersuchlauf mit Stationsspeicherung. Der Klang ist Klassendurchschnitt, dafür ist die Radioempfangsstärke recht ordentlich. Sehr unkomfortabel ist, dass man keine Wecklautstärke einstellen kann. So wird die Musik bis zum Anschlag langsam immer lauter.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1234085