2038718

Test: Ruhezustand deaktivieren mit Wimoweh 1.1.45

22.01.2015 | 09:56 Uhr |

Mit Wimoweh lässt sich die Aktivierung des Ruhezustands für bestimmte laufenden Programme oder zu bestimmten Zeiten verhindern.

Der Ruhezustand des Macs ist sehr sinnvoll, da die automatische Aktivierung des Ruhemodus  den Stromverbrauch und auch die Belastung der Komponenten minimiert. Manchmal ist die automatische Aktivierung aber unerwünscht, etwa wenn man seinen Mac als Datei- oder Musikserver verwendet. Statt den Ruhezustand komplett zu deaktivieren, kann man als gute Kompromisslösung ein Systemtool wie Wimoweh nutzen. Das im Hintergrund laufende Tool verhindert die Aktivierung des Ruhemodus bei bestimmten Vorgaben oder Situationen. Mehrere Methoden stehen dabei zur Wahl.

Die einfachste Methode ist die Blockierung für eine bestimmte Zeit: Per Menüleistentool kann der Nutzer vorgegeben Fristen wie 5 Minuten, 2 Stunden, Tageszeiten oder einen frei einstellbaren Zeitraum wählen. Auch das Wochenende oder an bestimmten Tagen kann das Tool für einen erreichbaren Mac sorgen. Etwas raffinierter ist die Anbindung an ein bestimmtes Netzwerkprotokoll, das Tool achtet dann auf aktives Filesharing oder Streaming-Aktivitäten. Alternativ achtet Wimoweh auch ein bestimmtes Programm wie iTunes oder iPhoto. Über eine Liste gerade aktiver Programme und Netzwerkprotokolle kann man diese Bedingungen recht bequem auswählen. Dabei kann man bei jeder App zusätzlich einstellen, ob der Bildschirm in den Ruhezustand gehen darf. Ist bei der Nutzung als Server ein eingeschalteter Bildschirm doch unnötig. Auf Wunsch blockiert das Tool den Ruhezustand auch bei hoher Systemlast. Die Version im App-Store ist allerdings nicht die neueste Version, eine neuere Beta-Version ist über die Herstellerseite verfügbar. Bemängeln muss man bei der Software außerdem die winzigen Icons, die Funktion für die Zeitsteuerung ist leicht zu übersehen.

Empfehlung Wimoweh

Wimoweh bietet einen guten Funktionsumfang und viele Konfigurationsmöglichkeiten. Interessant ist die Software vor allem für erfahrene Anwender, etwa für die Nutzung eines Macs als Server.

Wimoweh

Preis: Euro 0,99

Note: 2,4 gut

Leistung (50%)   2,4

Ausstattung (30%)   2,2

Bedienung (10%)    2,0

Dokumentation (10%)    4,0

Vorzüge: Guter Funktionsumfang, einfache Auswahl der Bedingungen

Nachteile: Muss im Hintergrund aktiv sein

Alternativen: Caffeine, Insomnia

Ab OS X 10.7

Serialangels

www.serialangels.co.uk

0 Kommentare zu diesem Artikel
2038718