1874021

Test: Schwarzweiß-Tintenstrahler für kleine Büros

09.12.2013 | 14:22 Uhr |

Wer auf Farbdruck verzichten kann und einen Drucker für das kleine Büro sucht, sollte sich den Schwarzweiß-Tintenstrahldrucker Epson Workforce WP-M4015 DN genauer ansehen.

Einen Laserdrucker möchte man wegen der Feinstaubbelastung und dem Geräuschpegel nicht direkt am Arbeitsplatz stehen haben. Eine Alternative ist ein Tintenstrahldrucker für hohes Druckaufkommen und mit niedrigem Seitenpreis. Ein solcher Kandidat ist der Schwarzweiß-Tintenstrahldrucker WorkforcePro WP-M4015 DN von Epson. Er bietet einen niedrigen Seitenpreis und ist auf ein hohes Druckvolumen von bis zu 20.000 Seiten pro Monat ausgelegt.

Die Hardware

Der Drucker entspricht in seinen Maßen und dem Gewicht einem mittelgroßen Laserdrucker. Für den Papiervorrat gibt es vorne eine Schublade, die 250 Blatt aufnimmt, sowie hinten ein senkrechtes Mehrzweckfach für maximal 80 Blatt. Dort kann man auch dickere Papiere (bis zu 256 g/m 2 ) sowie Umschläge zuführen. Für knapp 100 Euro lässt sich der Drucker um eine weitere Papierkassette für 250 Blatt erweitern. Die Ablage für die bedruckten Seiten wird vorne oberhalb der Papierschublade herausgezogen und fasst 150 Blatt. Der Drucker hat eine Duplexeinheit und verbindet sich entweder über USB 2.0 oder über Fast Ethernet mit dem Mac oder einem Netzwerk. Die große Tintenpatrone fasst rund 181 ml Pigmenttinte, kostet 136 Euro und reicht laut Herstellerangaben für 10.000 Standardseiten. Als weiteres Verbrauchsmaterial kommt noch der Wartungstank für die Resttinte hinzu, den man für rund 23 Euro alle 50.000 Seiten wechseln muss. Daraus errechnet sich dann ein Seitenpreis von 1,4 Cent. Sparsam geht der Drucker auch mit dem Strom um.

Druckergebnisse

Für die Tests verbinden wir den Drucker per USB mit einem Mac Mini und machen einige Kontrolldrucke über die Ethernet-verbindung. Zur Geschwindigkeitsmessung verwenden wir den Standardbrief (Dr. Grauert) . Das erste Exemplar liegt nach acht Sekunden im Ausgabefach, wenn „Normal“ als Druckgeschwindigkeit gewählt ist. Beim Kopiertest landen acht Seiten pro Minute im Ausgabefach. Mit der Einstellung „Fein“ für die Druckqualität vermindert sich die Druckgeschwindigkeit deutlich. Für die erste Seite benötigt der Drucker dann 28 Sekunden, und druckt nur zwei Seiten pro Minute. Um das Druckgeräusch im Normaldruck zu senken, kann man in den Druckeroptionen die Geschwindigkeit generell vermindern. Dann braucht die erste Seite 14 Sekunden, und es werden fünf Seiten pro Minute gedruckt.

Beim Textdruck sind zwischen den Qualitätsstufen „Normal“ und „Fein“ bei normaler Betrachtungsentfernung kaum Unterschiede zu sehen, Schriftgrößen bis vier Punkt sind noch gut zu lesen. An die Kantenschärfe eines Laserdruckers kommt der Drucker aber nicht heran, was aber nur in der Vergrößerung richtig auffällt. Der gedruckte Text lässt sich problemlos mit einem Textmarker bearbeiten, er verwischt nicht. Auch gegen leichte Wasserspritzer sind die Dokumente weitgehend immun. Druckt man anstatt Text Bilder oder Grafiken, muss man die feine Qualität bemühen, da im Normalmodus weiße horizontale Streifen zu sehen sind. Die Qualität von Bildern und Grafiken ist gut und übertrifft deutlich das Druckergebnis eines Laserdruckers. Das macht sich insbesondere an Verläufen und Grauflächen bemerkbar, aber auch an Bilddetails.

Empfehlung Epson Workforce WP-M4015 DN

Für kleine Arbeitsgruppen und Büros mit hohem Druckaufkommen ist der Epson Workforce Pro WP-M4015 DN eine gute Alternative zum Laserdrucker, da er sparsam mit Verbrauchsmaterialien und dem Strom umgeht, die Umgebung nicht mit Staub und Lärm belastet und weitgehend eine vergleichbare Qualität liefert. Nur bei der Geschwindigkeit muss man Abstriche machen.

Workforce WP-M4015 DN

Epson

Preis: € 290, CHF 357

Note: 1,7 gut

Leistung (50%): 2,0    

Ausstattung (10%): 1,7

Handhabung (10%): 1,5

Ergonomie/Verbrauch (30%): 1,2

Vorzüge: Gute Druckqualität, niedriger Seitenpreis, geringer Stromverbrauch

Nachteile:  Niedrige Kopiergeschwindigkeit, kein Netzschalter

Ab Mac-OS X 10.6, Maße (B x T x H) 460 x 420 x 284 mm (geschlossen), Gewicht 10,9 kg; Stromverbrauch: Druck 20 W, Standby 4,5 W, Ruhemodus 2 W, ausgeschaltet 0,3 W; Anschlüsse: USB 2.0, Fast Ethernet

Alternativen: Diverse Schwarzweiß-Laserdrucker

www.epson.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
1874021