1077286

Steinberg Halion 4

01.07.2011 | 17:42 Uhr |

Halion 4 von Steinberg ist ein flexibler Sampler mit umfangreicher Klangbibliothek. Wir haben das Plugin getestet.

Riesige Klangbibliothek, umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten, flexible Oberfläche: Halion 4 von Steinberg
Vergrößern Riesige Klangbibliothek, umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten, flexible Oberfläche: Halion 4 von Steinberg

Die Werksausstattung von Halion 4 umfasst eine professionell gestaltete Klangbibliothek mit 15 Gigabyte Umfang und insgesamt 1600 Factory Presets quer durch Epochen und Stile. Über die allerdings etwas umständliche Importfunktion lässt sich diese Sammlung mit gängigen Wellenformen und Sample-Bibliotheken (wie Akai, Sound Font, Kurzweil Emagic) ergänzen. Nicht unterstützt werden geschützte Formate, etwa von NI Kontakt und Sample-CDs von Akai, sofern sie nicht als Images oder Dateien vorliegen.

Riesige Klangbibliothek, umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten, flexible Oberfläche: Halion 4 von Steinberg
Vergrößern Riesige Klangbibliothek, umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten, flexible Oberfläche: Halion 4 von Steinberg

Zum weiteren Bearbeiten des Klangmaterials bietet Halion 4 eine vollständige Synthesizer-Einheit mit Filtern, Envelopes und Modulatoren, die sich sowohl auf die Samples als auch auf die drei internen Oszillatoren schalten lassen.

Eine der großen Stärken des Plugins sind die zahlreichen Spiel-Parameter, die bei der Live-Performance den Klang variieren. Acht Regler lassen sich mit jedem beliebigen Klangparameter des Halion verbinden und dann via MIDI steuern. Dazu kommen acht Pads, die man einfach mit eigenen Akkorden oder mit Daten aus dem Flex Phraser belegen und ebenfalls live spielen kann.

Der Flex Phraser ist vom Wesen her ein Arpeggiator zum automatischen Erzeugen von Ton- und Akkordfolgen, bietet aber wesentlich mehr. Man bekommt rund 1500 rhythmisch aufbereitete Pattern quer durch gängige Stile und Instrumente - ein wunderbares Grundmaterial für alle Arten musikalischer Darbietungen in Echtzeit. Da Halion nicht über einen Sequenzer verfügt, ist es leider nicht möglich, eigene Phrases aufzunehmen und zu speichern.

Abgerundet wird der vielseitige Sampler durch eine umfangreiche Sektion mit 44 gängigen Studioeffekten sowie durch die Mixing Engine mit 32 Stereoausgängen, 6-Kanal-Surround Support und einer unlimitierten Anzahl an Audio-Bussen.

Fazit

Halion 4 ist ein sehr vielseitiger Sampler mit sehr guter, wenn auch nicht einfach erweiterbarer Klangbibliothek. Seine Module, die Spielhilfen sowie die flexible Oberfläche machen Halion zu einem mächtigen Instrument.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1077286