1999039

Test: System aufräumen mit AVG Cleaner 14

29.09.2014 | 13:22 Uhr |

Kostenloses Tool für das Aufräumen des Systems, das sich auf sinnvolle Aktionen wie das Aufspüren von doppelten Dateien beschränkt.

Es gibt eine stattliche Anzahl an Tuning-Tools für den Mac, allerdings können diese schnell zu Datenverlust und einem defekten System führen. Schuld sind riskante Aufräum-Aktionen wie das Entfernen von Sprach- und Systemdateien. Das neue AVG Cleaner ist da deutlich weniger risikobereit und beschränkt sich auf relativ sichere Aktionen. Zwei Werkzeuge stehen zur Wahl, eine Aufräumfunktion und eine Duplikatsuche. Der so genannte „Disk Cleaner“ löscht Cache-, und Protokolldateien und entfernt Daten im Download-Ordner und Papierkorb.

Zu unserer Überraschung bietet das Tool nicht das Löschen von Caches des Systems an, es löscht nur die Cache-Dateien der Nutzer-Programme wie Mail, Safari und allen anderen Apps. Grund sind wohl die Nutzerbedingungen des App-Store, die tiefere Systemeingriffe verbieten. Vor dem Löschen listet das Tool die Dateien in einer übersichtlichen Liste auf und bietet eine manuelle Auswahl an. Als Standard ist der Inhalt des Ordners „Downlaods“ nicht ausgewählt, diesen muss man zusätzlich aktivieren. Diese Aufräumaktion ist recht brauchbar, spart bei den meisten Anwendern aber wohl nur wenig Platz ein. Interessanter finden wir die zweite Funktion, die Duplikatsuche. Doppelte Dateien listet das Tool sortiert nach Dateiart auf und ordnet sie automatisch nach Dateigröße. Befindet sich auf der Festplatte beispielsweise eine große Videodatei in drei Versionen, kann man hier die zu löschenden zwei Versionen auswählen. Eine Automatik steht ebenfalls zur Verfügung, die alle alten oder alle neuen Versionen auswählt und löscht. Leider kann man diese Automatik nur global auf alle Duplikate anwenden. Wir empfehlen, lieber die zeitraubende aber manuelle Auswahl zu verwenden. Besonders bei iPhoto-Bildern löscht man so schnell die falsche Version. Über die Voreinstellungen kann man festlegen, dass nur Dateien einer bestimmten Größe berücksichtigt werden, ansonsten bietet das Tool wenig Optionen. Auch die Liste ist unnötig klein, man muss bei der Auswahl von Dateien ständig scrollen.

Empfehlung AVG Cleaner

Der AVG Cleaner macht einen soliden Eindruck, vor allem die Duplikatsuche ist brauchbar. Die Löschaktionen des Disk-Cleaner sollten aber nur unter Vorsicht angewendet werden und auch die Automatik des Duplikatsuchers ist nicht ungefährlich. Auch diese Tuningsoftware kann man deshalb eigentlich nur erfahrenen Anwendern empfehlen.

AVG Cleaner

Preis: Kostenlos

Note: 2,4 gut

Leistung (50%)   2,5

Ausstattung (30%)   2,5

Bedienung (10%)    2,0

Dokumentation (10%)    2,0

Vorzüge: Einfache Bedienung, brauchbare Duplikatsuche

Nachteile: Duplikatsuche bietet wenig Optionen, Disk Cleaner wenig effektiv

Alternativen: Tinker Tool System, Duplicate Annihilator

Ab OS X 10.8

AVG

www.avg.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
1999039