2102038

Test: Textverarbeitung für Blogger: Typed

30.07.2015 | 06:24 Uhr |

Diese optisch sehr zurückhaltende und schliche Textverarbeitung bietet interessante Optionen, die sich vor allem an Blogger richtet.

Auf den ersten Blick hat die Textverarbeitung Typed wenig zu bieten: Wie einige Dutzend andere Textprogramme verspricht sie ablenkungsfreies Schreiben dank einer schlanken und aufgeräumten Oberfläche. In den letzten Jahren gab es dieses Konzept nach unserer Meinung allerdings schon etwas zu oft und der Kaufpreis von 30 Euro erscheint deshalb recht happig. Bei näherer Betrachtung überzeugt das englischsprachige Typed uns jedoch mit einer guten Mischung aus Komfort und Profi-Funktionen. Die für Autoren wichtige Zeichenzahl wird unaufdringlich eingeblendet, drei Darstellungsmodi stehen zur Wahl und unter OS X 10.10 sogar transparente Fenster.

Gut für die Konzentration: Bei den Optionen Paragraph Focus und Sentence Focus ist nur der aktuelle Satz oder Absatz hervorgehoben, der übrige Text wird mit einem Transparenzeffekt „abgedimmt“. Zusätzlich gibt es einen Typedwriter-Mode, bei dem die aktuelle Zeile hervorgehoben wird. Der Export von Texten ist als RTF oder HTML-Datei möglich, auf Wunsch auch als HTML-Text in die Zwischenablage. Offensichtlich sind vor allem Blogger die Zielgruppe des Herstellers, so unterstützt das Tool die üblichen Markdown-Befehle. Mit dieser HTML-Variante kann man bequem plattformübergreifend Überschriften, Links und Bild-Verweise nutzen und im Web veröffentlich. Eine Syntax-Referenz blendet Typed auf Wunsch ein. Für diese Markdown-Elemente gibt es auch eine Preview-Funktion. Ungewöhnlich ist eine Hintergrundmusik-Option, der so genannte „Zen-Modus“. Per Tastendruck oder Menübefehl aktiviert sich hier der Vollbildmodus und eine Hintergrundmusik startet. Sechs verschiedene Tondateien stehen dabei zur Wahl.

Empfehlung Textverarbeitung für Blogger: Typed

Vor allem für Blogger ist das ungewöhnliche Typed einen Blick wert. Wir empfehlen allerdings einen ausführlichen Test vor dem Kauf. Kann man auf Funktionen wie Hintergrundmusik und Satz-Fokus verzichten, gibt es viele günstige Alternativen.

Typed

Preis: Euro 29,99

Note: 2,0 gut

Leistung (50%)   2,0

Ausstattung (30%)  2,4

Bedienung (10%)    1,8

Dokumentation (10%)    1,0

Vorzüge: Komfortable Oberfläche, ungewöhnliche Funktionen

Nachteile: Wenig Exportoptionen, keine Verwaltungsfunktionen

Alternativen: Textedit, Ulysses

Ab OS X 10.9

Realmac Software

www.realmacsoftware.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
2102038