1032105

Auskunft: Das Örtliche im Test

03.03.2010 | 11:50 Uhr |

Die App des Örtlichen verbindet Telefon- und Branchenbuch, sowie Adressinformationen. Die kostenlose App entpuppt sich damit als hilfreicher Begleiter.

Icon Das Örtliche
Vergrößern Icon Das Örtliche

Das örtliche Telefonbuch steht nun auch in zeitgemäßer mobiler Form auf dem iPhone zur Verfügung. Nach dem Motto "Entdecke Deinen Ort" verbindet die App klassische Telefon- und Branchenbuchinformationen mit Lokalisierungs- und Navigationsdiensten. Nach dem Start zeigt die App eine zoombare Umgebungskarte und darunter Themen wie Geldautomaten, Restaurant oder Supermärkte. Wählen Sie einen Punkt aus, sehen Sie Einträge dazu, nach steigender Entfernung vom aktuellen Standort sortiert.

Das Örtliche findet Branchen und zeigt Fundstellen auf der Karte an.
Vergrößern Das Örtliche findet Branchen und zeigt Fundstellen auf der Karte an.

Zu jeder Angabe gehören die Adresse und Telefonnummer, die sich direkt aus der App wählen lassen. Soweit verfügbar, werden auch E-Mail-Kontakt und Webseite angezeigt, die sich ebenfalls direkt antippen lassen. Außerdem kann die App Orte auf der Karte anzeigen und eine Wegbeschreibung vom aktuellen Standort erstellen. Ein Pluspunkt ist das sehr schöne Kartenmaterial von Teleatlas, das neben der Karten- und Luftdarstellung auch eine gelungene Schrägansicht in eine wählbare Himmelsrichtung bietet.

Gefundene Einträge lassen sich in einer Merkliste speichern oder auf Wunsch gleich ins eigene Adressbuch übernehmen. Auch das Verschicken als Visitenkarte per E-Mail ist möglich. Insgesamt stehen 21 Bereiche zur Auswahl, wobei Sie selbst wählen können, welche als Themenfavoriten direkt auf der Startseite angezeigt werden sollen. Alle weiteren sind über ein Untermenü erreichbar. Führen die Kategorien nicht zum Ziel, steht Ihnen auch die freie Suche zur Verfügung. Sie können zudem den Dienst der Rückwärtssuche nutzen, um den Eintrag zu einer Telefonnummer zu finden.

Das Örtliche bietet eine Fülle an Informationen und verknüpft sie geschickt mit den Funktionen des iPhone. Am iPod Touch ist die App nur eingeschränkt nutzbar, ideal ist ein iPhone mit GPS.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1032105