895856

Text Wrangler 1.0

27.02.2003 | 10:39 Uhr |

Mit dem Text Wrangler, einem guten aber etwas teuren Editor, heißt es Abschied nehmen von BBedit Lite.

Seit Mac-OS 6 ist BBedit von Bare Bones einer der beliebtesten und auch besten Editoren für den Mac. Neben einer kommerziellen Version war auch immer eine funktionsreduzierte kostenlose Lite-Version verfügbar, zuletzt auch in einer Version für Mac-OS X. Im Gegensatz zu einer Textverarbeitung arbeitet ein so genannter Editor mit dem Plain Text einer Datei, verwendet also keine Formatierungen wie Fettschrift, Seitenzahlen oder Kapitel. Für die Bearbeitung von HTML-Seiten, Systemdateien oder Programmcodes sind aber genau diese Fähigkeiten erforderlich.Nicht-Programmierer können einen Editor etwa benutzen um defekte Textdateien zu retten: öffnet man ein defektes Word-Dokument mit BBedit Lite, lässt sich der Text des Dokumente oft noch retten. Aber auch das schnelle Entfernen von Formatierungen aus einer E-Mail oder das Konvertieren zwischen verschiedenen Zeichenformaten ist damit möglich.

Das neue Programm Text Wrangler 1.0 ist jedem BBedit-Nutzer auf Anhieb vertraut. Abgesehen von der Oberfl?che sind auch die meisten Tastenkombinationen die gleichen. Ausgefeilte Zusatzfunktionen wie etwa eine Palette mit den wichtigsten HTML-Funktionen bietet weiterhin nur der 180 teure BBedit 7.0. Syntax-Highlighting wird nur f?r die Sprachen C, C++ und Objektive-C unterst?tzt. Gegen?ber BBedit Lite bietet der neue Editor Text Wrangler einige zus?tzliche Funktionen, diese wirken mit eine Preis von 50 US-Dollar aber recht teuer erkauft. Zu den neuen Funktionen des Textbearbeiters geh?rt etwa eine integrierte Rechtschreibpr?fung. Ein deutsches W?rterbuch geh?rt jedoch nicht zum Lieferumfang, die deutschsprachige Rechtschreibpr?fung Excalibur l?sst sich jedoch zusammen mit Text Wrangler verwenden. Neben den bekannten vielf?ltigen Textbearbeitungsfunktionen f?llt vor allem eine erweiterte FTP-Funktion auf: Auf Befehl oder Tastenkombination wird eine Datei auf einem FTP-Server ge?ffnet oder gespeichert. Mit den Kommandozeilen-Werkzeug Edit dient Text Wrangler als Unix-Tool. Negativ f?llt wie bei BBedit die Performance unter Mac-OS X auf: Eine etwa hundert MB gro?e Logdatei ?ffnet das Programm unter Mac-OS X weit langsamer als unter Mac-OS 9.

Fazit

Professionellen Anwendern bietet Text Wrangler zu wenig, f?r den Heimanwender gibt es kostenlose Alternativen. St?rkster Konkurrent bleibt die weit verbreitete Vorversion Bbedit Lite. sw

Wertung:

2.0 gut f?nf M?use Vorz?ge: Stabiles und funktionreiches Editing-Tool f?r die Bearbeitung von Textdateien Nachteile: relativ teuer, wenig Neuerungen, eingeschr?nktes Syntax-Highlighting, nur englischsprachige Version Alternative: mi, Page Spinner, Textedit Preis: 50 US$ Systemanforderungen: Mac-OS 9.1 oder Mac-OS X 10.1. Info: Bare Bones WEB www.barebones.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
895856