987186

Trendnet TEW 633GR

01.02.2008 | 12:07 Uhr

Der günstige WLAN-Router Trendnet TEW 633GR unterstützt den Standard 802.11n und bietet vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse für das lokale Netz sowie einen WAN-Anschluss für das DSL-Modem.

Trendnet TEW 633GR
Vergrößern Trendnet TEW 633GR

Das WLAN lässt sich über einen Schalter am Router ein- und ausschalten, einen Netzschalter gibt es jedoch nicht. Auch einen USB-Anschluss für Drucker oder Festplatte sucht man vergebens. Die Konfiguration erfolgt über einen Webbrowser, die klar gegliederte Oberfläche inklusive der Hilfefunktion ist jedoch nur in Englisch. Für die Grundeinstellungen gibt es eine gesonderte Abteilung, und zum Einrichten von DSL und WLAN zusätzlich eine Assistentenfunktion, die durch die wichtigsten Einstellungen inklusive der Verschlüsselung führt. Die erweiterten Einstellungen bieten umfassende Konfigurationsmöglichkeiten inklusive Firewall, Zugangsbeschränkung per MAC-Adressen oder eine Einschränkung auf bestimmte Webseiten und Online-Zeiten. Wir testen den Router unter Mac-OS X 10.4 und 10.5 mit den Standards 802.11g und 802.11n. Dabei ist ein Rechner (g) beziehungsweise das Hausnetz (n) mit einem LAN-Port des Routers verbunden, der andere nimmt aus einem Abstand von einem Meter Kontakt mit dem Router auf. Zudem testen wir den Durchsatz über eine reine LAN-Verbindung. Im g-Modus erreichen wir knapp 20 MBit/s, im n-Modus gute 40 MBit/s. Dieser niedrige Wert ist wohl dem hohen Datenverkehr im Hausnetz der Redaktion geschuldet. Beim reinen LAN-Durchsatz erreichen wir im Schnitt 243 MBit/s.

Fazit

Mit dem Trendnet TEW 633g bekommt man einen preisgünstigen WLAN-Router. Er eignet sich für kleinere Arbeitsgruppen, die auf höchste drahtlose Übertragungsgeschwindigkeit Wert legen. th

Wertung

Note: 2,5 befriedigend

Vorzüge günstig, Schalter für WLAN

Nachteile Konfiguration und Handbuch nur in Englisch, kein USB-Anschluss

Alternative Airport Extreme, D-Link DIR-655, Netgear WNR854T-100GRS

Preis € (D, A) 100, CHF 142

Technische Angaben

4 Gigabit-Ethernet-Anschlüsse, 1 WAN-Anschluss. Systemanforderungen: Für 802.11n aktueller Mac mit Core-2-Duo (ausgenommen Mac Mini) oder Mac Pro

Info Trendnet

0 Kommentare zu diesem Artikel
987186