1453007

Ultimate Hub

22.02.2012 | 12:03 Uhr |

Sieben USB-Ports auf einen Streich, einzeln schaltbar, das ist schon besonders.

Ultimate 7 Port USB Hub
Vergrößern Ultimate 7 Port USB Hub

Insgesamt sieben USB-2-Ports bietet der aktive Ultimate Hub. Die Ports liegen gut zugänglich nebeneinander. Das Besondere: man kann jeden USB-Port einzeln per Wippschalter ein- und ausschalten. Egal ob USB-Stick, Headset, iPhone oder DVB-T-Tuner, alle Geräte können immer angeschlossen bleiben, man schaltet sie flott zu, wenn man sie braucht. Im Test klappt das prima. Nachteil: der Hub lädt das iPad nicht, dazu reicht die Spanungsversorgung nicht aus. cm

0 Kommentare zu diesem Artikel
1453007