999868

Vuescan Professional

12.08.2008 | 13:01 Uhr |

Über 750 Scanner unterstützt Vuescan. Sein Alter merkt man an der ausgereiften Funktionalität, aber auch an der etwas umständlichen historisch gewachsenen Benutzerführung. Mit der Professional-Version erhält man alle Updates gratis. Das ist lobenswert, denn fast wöchentlich erscheint ein Update.

Durch- und Aufsichtsmedien landen perfekt und rasch auf der Festplatte oder dem Drucker. Die Stapelverarbeitung von Filmscannern mit Einzug beherrscht das Programm ebenso.Vuescan zeichnet Histogramme, unterstützt manuelle Gradations-korrekturen, setzt Schwarz- und Weißpunkt und zeigt Farbclipping an. Es kennt die Charakteristika vieler Dia- und Negativmaterialien und kann verblasste Filmfarben auffrischen. Der Infrarot-Kanal der meisten Filmscanner wird ausgewertet, um Kratzer und Flecken zu entfernen. Externe Programme werden mittels Notification eingebunden. Nur das OCR kommt mit deutschen Texten nicht klar. Wer ein IT8-Target (Film oder Aufsicht) besitzt, kann seinen Scanner in Minuten kalibrieren.

Vuescan markiert auf Wunsch Helligkeitswerte, die am Rand des Histogramms abgeschnitten werden - hier als bunte Flächen.
Vergrößern Vuescan markiert auf Wunsch Helligkeitswerte, die am Rand des Histogramms abgeschnitten werden - hier als bunte Flächen.

Empfehlung

Vuescan Professional richtet sich an Profis, wer auf die Kalibriermöglichkeit verzichten kann, zahlt 40 Dollar für die Standardedition, für die es aber nur ein Jahr lang kostenlose Updates gibt. Für viele ältere Geräte ist Vuescan die einzige Option. ldb

Bewertung

Hamrick Software

Preis : US$ 80

Note: 2,1 gut

Leistung (50 %) 2,0

Bedienung (20 %) 2,0

Dokumentation (20 %) 2,0

Lokalisierung (10 %) 3,0

+ Unterstützt viele Scanner (auch von Multifunktionsdruckern), professionelle Optionen, Batch-Scan, Kalibrierung nach IT8-Targets

- Bedienung eigenwillig, OCR nur englisch

Ab Mac-OS X 10.3, kompatibler Scanner

Hamrick

0 Kommentare zu diesem Artikel
999868