998979

WD Velociraptor

01.08.2008 | 12:05 Uhr |

Mit der Raptor hat WD bereits Festplattengeschichte geschrieben, nun folgt die Velociraptor, die noch schneller sein soll.

Sie bietet mit 300 Gigabyte zudem doppelt soviel Platz. Zum Einsatz kommt ein 10.000 Umdrehungen schnelles (wir messen über 110 MB/s) 2,5-Zoll-Laufwerk, das auf einen 3,5-Zoll-Kühlrahmen montiert ist. Der große Nachteil: die SATA- und Stromanschlüsse befinden sich nicht an der Stelle herkömmlicher 3,5-Zoll-Laufwerke. Damit ist die Platte weder im Mac Pro noch in den meisten externen Firewire- oder USB-Gehäusen einsetzbar. Wer das Laufwerk dennoch im Mac Pro verwenden will, muss eine Bastellösung hernehmen. cm

0 Kommentare zu diesem Artikel
998979