1018424

Worldview - die Welt in der Hosentasche

07.05.2009 | 10:32 Uhr |

Worldview bringt Bilder aus aller Welt auf das iPhone. So kann man den Sonnenaufgang in Tahiti oder Webcams aus der näheren Umgebung kostenlos auf dem iPhone betrachten.

Mithilfe von Webcams kann man Bilder um die ganze Welt übertragen. Mit Worldview kann man Bilder von solchen Webcams auf dem iPhone betrachten. Der Nutzer kann nach Orten suchen oder sich Internetkameras aus seiner Nähe anzeigen lassen. Die Kameras stehen an mehr oder weniger interessanten Orten, stellen in regelmäßigen Abständen niedrig aufgelöste Bilder ins Internet. Auf eben diese greift dieses Programm zu. So sieht man Eiffelturm, Golden Gate Bridge oder andere Plätze auf dem iPhone.

Weltweit, aber nicht live

Leider geht der Reiz, die Welt durch ein tragbares Gerät zu betrachten, dadurch verloren dass die Bilder nicht aktuell sind. Die Bilder, auf die zugegriffen werden kann, werden im günstigen Fall alle zwei Minuten erneuert, andere Bilder wiederrum sind schon viele Stunden alt. Hinzu kann immer nur auf das aktuelle Bild einer Kamera begutachtet werden, auf vergangene Fotos ist kein Zugriff möglich.

Über die Suchfunktion findet man zahlreiche Orte weltweit.
Vergrößern Über die Suchfunktion findet man zahlreiche Orte weltweit.

Man mag die Welt zwar nicht live beobachten können, aber zum Ausgleich ist die Auswahl an Webcams gigantisch. Um bei der großen Anzahl etwas Überblick zu behalten steht dem User eine Textsuche zur Verfügung, Worldview kann auch durch abgleichen des Standorts Webcams in der Nähe ermitteln. Hinzu kann man in der Favoritenliste Webcams vormerken die einem besonders zusagen.

Worldview zeigt Webcams aus der Umgebung an
Vergrößern Worldview zeigt Webcams aus der Umgebung an

Die Idee eines tragbaren Webcambetrachters, sei es über Wifi, 3G oder EDGE, mag zwar reizvoll erscheinen, dadurch dass die Bilder nicht live gestreamt werden, degradiert das Programm zu einem umständlich zu bedienenden Album schlecht aufgelöster Fotos. Die Version "Worldview Live" soll auch Livebilder und Videostreams einiger Webcams bietet. Dafürt kostet diese Variante 2,40 Euro.

Link: iPhone-Apps im Test

0 Kommentare zu diesem Artikel
1018424