1532180

Test Feuerwear Rick iPad-Hülle

27.07.2012 | 10:43 Uhr |

Feuerwear nennt sich eine Firma mit einer recht interessanten und erfolgreichen Idee: Aus alten Feuerwehrschläuchen fabrizieren sie neue Taschen und Hüllen, nun auch für das iPad.

Schon seit längeren hat Feuerwear Umhängetaschen und Schutzhüllen für Mobilrechner im Sortiment, nun folgt auch eine Hülle für das iPad, Feuerwear nennt sie Rick. Auf der Webseite von Feuerwear kann man sich sein eigenes Unikat aus einer Bildergalerie aussuchen, denn jedes Stück Feuerwehrschlauch schaut anders aus. Teilweise sind sie noch mit dem Stempel "Ausgemustert" versehen, diese Schrift ist entsprechend angeschnitten auf einigen Hüllen zu finden. Das Material ist sehr robust. Die Rückseite ist zwar auch aus robustem Material, allerdings ist es kein Feuerwehrschlauch.

Die iPad-Hülle Feuerwear Rick lässt sich zu einer bequemen Schreibstellung aufklappen
Vergrößern Die iPad-Hülle Feuerwear Rick lässt sich zu einer bequemen Schreibstellung aufklappen
© Feuerwear

Vier Lachen halten das iPad in der Hülle, zwei Starre an der Außenseite und im Falz zwei Gummilaschen. Ein iPad lässt sich wegen der rutschfesten Innenseite nur schwer in die Laschen stecken, sitzt dann aber sehr gut und ist dafür auch leicht entfernter. Seitlich bietet die Hülle zwar keine Polsterung, aber da die starre Unter- und Oberseite über den Rand des iPad ragt, sind hier auch die Ränder gut geschützt. Im Deckel ist zudem ein Magnet untergebracht, der die Auto-Ausschaltung beim iPad 2 und iPad 3 aktiviert. Der Deckel kann aber recht leicht verrutschen und so das iPad wieder einschalten. Daher lässt sich die Hülle mit einem Gummiband fixieren. Während ein iPad 2 und iPad 3 sehr gut in der Hülle sitzt, ist da erste iPad etwas zu Dick. Der Deckel lässt sich hier nicht mehr passgenau schließen. Der Deckel lässt sich knicken und auf der Rückseite der Hülle mit einem Klettband fixieren. So kann man das iPad in einer stabilen Schreibposition platzieren, die aufrechte Position ist allerdings zu wackelig. Die Hülle gibt es in den Farben Weiß, Rot und Schwarz, wobei die schwarze Version die Innenseite des Feuerwehrschlauchs ist.

Empfehlung

Für knapp 70 Euro ist die iPad-Hülle Rick von Feuerwear sicherlich ein Liebhaberstück. Die Verarbeitung ist tadellos und die Passform für das iPad 2 und iPad 3 sehr gut.

Rick iPad Hülle

Feuerwear

Preis: € 60, CHF 80

Note: 2,3 gut

Schutz (50%) 2,0
Ausstattung (20%) 2,1
Handhabung (20%) 2,3
Preisleistung (10%) 2,0

Vorzüge: Robustes Material und stabile Verarbeitung, gute Schreibposition

Nachteile: Ständer im Hochformat instabil

Alternativen: Diverse iPad-Hüllen

Für alle iPad-Modelle, unsere Empfehlung: für iPad 2 und 3

www.feuerwear.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
1532180