1024571

Test Griffin Air Curve: iPhone-Halter

25.09.2009 | 09:39 Uhr |

Was hat ein iPhone-Ständer mit Luft zu tun? Der Air Curve leitet den Schall der eingebauten iPhone-Lautsprecher so um, dass dieser nach Herstellerangaben um 10 dB verstärkt wird. Hierzu wird der Schall wie in einem Horn-Lautsprecher durch einen Gang mit sich weitendem Ausgang geführt.

In der Praxis ist der Unterschied frappierend: Die Sprache klingt klar und deutlich, die Musik ist etwas schrill und schreiend, aber an der Qualität der Lautsprecher kann das Aircurve eben doch nichts ändern. Vor dem Klangerlebnis setzt man das original Dockkabel zusammen mit dem mitgelieferten Adapter in das Gehäuse ein. Das klappt dank der bebilderten Anleitung ganz gut. tb

Griffin Air Curve
Vergrößern Griffin Air Curve
0 Kommentare zu diesem Artikel
1024571