1178145

Test Philips Fidelio DS7700

30.09.2011 | 09:48 Uhr |

Mit seinem gebürsteten Alu-Look macht das sehr kompakte und nur 33 Zentimeter lange DS7700 richtig Eindruck.

Fidelio DS7700
Vergrößern Fidelio DS7700

Trotz Kunststoff gefällt die Verarbeitung, und die magnetische Abdeckklappe schützt Lautsprecher und Dockanschluss sehr gut. Diese Vorrichtung und der eingebaute Akku machen es zum idealen Reisebegleiter. Der Akku hält im Test gut 14 Stunden, Philips selbst gibt nur zehn Stunden an. Eine Kapazitätsanzeige hat nur die Fidelio-App, nicht das DS7700 selbst. Zusätzlich glänzt das Fidelio-App mit Internetradio, einem Wecker, einer schönen Uhranzeige und Equalizereinstellungen. Das App arbeitet jedoch nicht fehlerfrei und ist etwas träge. So spielt es beispielsweise das Internetradio nicht zuverlässig und stürzt auf den iPhone gerne mal ab. Klasse hingegen ist der sehr frische Klang mit seinem gutem Bass - ein absolutes Highlight in der Klasse.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1178145