994386

iPod-Mikrofone

04.06.2008 | 13:31 Uhr |

Der iPod kann mehr als nur Musik abspielen. Mit einem guten Mikrofon kann man ihn auch als Recorder verwenden. So finden Vorlesungen, Interviews oder wichtige Memos und Gedanken akustisch ihren Weg auf den iPod-Speicher.

Anschluss: Das Tune Talk Stereo von Belkin wird über den Dock-Anschluss mit einem iPod inklusive dem neuen Classic verbunden.
Vergrößern Anschluss: Das Tune Talk Stereo von Belkin wird über den Dock-Anschluss mit einem iPod inklusive dem neuen Classic verbunden.
© Apple

Das Betriebssystem der iPods bietet bereits alle Voraussetzungen für Tonaufnahmen. So hat Apple den Weg für Dritthersteller bereitet, die passende Mikrofone anbieten. Die Vorteile der Kombinbation aus iPod und Mikrofone sind die übersichtliche Menüstruktur des iPod, die kompakten Abmessungen, lange Akkulaufzeit und Speicherplatz bis 512 Stunden. Doch damit nicht genug. Am Mac angeschlossen, lassen sich die digitalen Audioaufnahmen direkt vom Finder aus starten, mit Audioprogrammen nachbearbeiten oder in einer eigenen Ordnerstruktur ablegen. Genauso können die Aufzeichnungen auch via iTunes katalogisiert oder mit iListen in einen geschriebenen Text umgewandelt werden.

Die Testkandidaten

Für unseren Vergleich holen wir uns alle derzeit auf dem deutschen Markt erhältlichen Mikrofone in unser Testlabor. Von Belkin kommt das Tune Talk Stereo: Das in schwarz und weiß lieferbare Modell ist für den iPod Video und Nano 2G ausgelegt und wird über den Dock-Anschluss mit dem iPod verbunden. Mitgeliefert wird ein Ständer, um den iPod inklusive Mikrofon auf den Tisch zu stellen, sowie ein USB-Kabel und ein mehrsprachiges Handbuch. Das Tune Talk Stereo verfügt über zwei auf einer Halbkugel sitzende Mikrofone, einen Autogain (Auto-Verstärkungsregler) und einen Line-Eingang für ein externes Mikrofon. Von Xtrememac kommt das Micromemo, welches ebenfalls in schwarz und weiß sowie in zwei speziellen Ausführungen, passend zum iPod Video und iPod Nano 2G, angeboten wird. Ebenfalls im Lieferumfang ist ein mehrsprachiges Handbuch. Als Besonderheit verfügt es über ein Mikrofon an einem praktischen Schwanenhals und kleine eingebaute Kontrolllautsprecher. Über solche verfügt auch unser letzter und ältester Teilnehmer, der Voice Recorder von Maxell. Ein Modell, welches speziell für die älteren iPod-Modelle der dritten und vierten Generation und den Photo entwickelt wurde. Im Gegensatz zu den Anderen verbindet man es mit dem Kopfhörer und der daneben liegenden schmalen Buchse.

0 Kommentare zu diesem Artikel
994386