1046634

Jailbreak: Apple TV 2 aufrüsten

06.03.2012 | 08:45 Uhr |

Hersteller von Flachbildfernsehern bieten unter dem Namen Smart TV Zusatzfunktionen, mit denen das Apple TV 2 nicht mithalten kann. Nach einem Jailbreak lässt sich das Gerät jedoch mit tollen Features aufpeppen

aufmacher_apple_tv
Vergrößern aufmacher_apple_tv

Ob und, wenn ja, wann Apple einen intelligenten Fernseher vorstellt, steht in den Sternen. Mit dem Apple TV 2 hat das Unternehmen allerdings eine Settop-Box im Angebot, die einen mit HDMI-Anschluss ausgestatteten Fernseher erheblich aufwertet. Apple setzt dabei voll auf das Streaming von Musik, Fotos und Videos, hat mit Fotostream und iTunes Match zudem neue Internet-Services integriert.

Unter dem Namen " Smart TV " oder ähnlichen Synonymen gibt es aber seit geraumer Zeit Flachbildfernseher diverser Hersteller, die zumindest bei der Integration von Internet-Diensten am TV-Gerät die Nase vorn haben.

Zwar bietet das Apple TV 2 eine tolle Integration der iTunes-Mediathek des Benutzers über das lokale Netzwerk, dazu Airplay von iOS-Geräten - einen Webbrowser oder RSS-Reader sucht man jedoch ebenso vergeblich wie die Option, auch solche Videoinhalte abspielen zu können, die nicht in der iTunes-Mediathek lagern. Trotz der ziemlich breiten Palette an Streaming-Inhalten ist das Angebot für viele Benutzer noch viel zu sehr eingeschränkt.

Apple TV 2 erweitern

Jailbreak und Erweiterung des alten Apple TV bringt einige der Apple-TV-2-Funktionen auf das betagte Gerät. Mit XBMC Mediacenter und Nito TV lassen sich zudem Funktionen nachrüsten, die nicht einmal am Apple TV 2 werksseitig zu finden sind.

Folgerichtig gibt es auch für das aktuelle Modell vielversprechende Hacks, darunter einen HTML-5-Webbrowser, einen RSS-Reader, Internet-Radio und die Abspieloption verschiedener Videoformate. Entwickler haben zudem einen Player für Plex Media Server, mit Nito TV und XMBC Mediacenter stehen weitere Projekte in den Startlöchern.

Während die erste Version des Apple TV noch auf einem abgespeckten Mac-OS X basierte, läuft Apple TV 2 wie auch iPhone & Co unter iOS - derzeit ist Version 5.0.1 aktuell.

Apple nennt als iOS-Version übrigens 4.4.4, - warum das so ist, bleibt Apples Geheimnis.

Jailbreak etwas komplexer

Mit iOS als Basis konnten das iPhone Dev Team und andere Vereinigungen von unabhängigen Entwicklern sofort nach der Vorstellung des Apple TV einen Jailbreak anbieten - die Technik ist dieselbe wie bei anderen iOS-Geräten, die Tools sind es auch. Erst nachdem das Apple TV von seinem Schreibschutz befreit ist, lassen sich Veränderungen durchführen.

Mit Seas0npass (mit einer Null, nicht dem Buchstaben O) steht ein gutes Jailbreak-Tool bei Firecore kostenlos zur Verfügung. Bei Erscheinen dieser Ausgabe sollte Seas0npass auch für iOS 4.3 zur Verfügung stehen, für Mac und Windows. Momentan gibt es nur eine Mac-Version.

Bei Redaktionsschluss stand lediglich ein sogenannter "Tethered Jailbreak" zur Verfügung. Dabei muss das Apple TV 2 beim Start kurz mit dem Mac (oder PC) verbunden werden - es bleibt ja sonst stets eingeschaltet. Seit gestern gibt es ein Update für die Jailbreak-Version , dabei kann man das Apple TV 2 ohne Mac rebooten.

Erweiterungen

Wir zeigen im Workshop, wie Sie am Apple TV 2 einen Jailbreak durchführen. Dazu stellen wir Lösungen vor, die sich kostenlos installieren lassen, sowie eine kostenpflichtige Alternative.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1046634