Von Stefan von Gagern - 11.01.2011, 10:44

Ratgeber: iTunes

Aussortieren und löschen

Aussortieren und löschen

Nie Gespieltes löschen

Weniger ist mehr: Musik, die man nie hören möchte, bläht unnötig die Mediathek auf. Vor den weiteren Schritten ist es praktisch, die Musik, die man kaum jemals hören will, auszusortieren (Jäger und Sammler können sie für alle Fälle auf DVDs oder einer externen Festplatte horten). Alle, die oft und regelmäßig die Bewertungsfunktion genutzt haben, könnten ihre Sammlung als Liste (Befehl-Alt-3) anzeigen und mit Klick auf Wertung absteigend anzeigen lassen. Dann finden sich unten die niedrigsten Wertungen. Eine andere Möglichkeit ist, die Musik nach Wiedergaben zu sortieren. iTunes zählt, wie oft jeder Titel abgespielt wurde (auch auf iPod, iPhone und iPad und überträgt die Zähler beim Synchronisieren). Die Musik, die noch nie abgespielt wurde, ist am ehesten ein Kandidat fürs Aussortieren. Besonders elegant klappt es mit einer intelligenten Wiedergabeliste ("Neu > Intelligente Wiedergabeliste?…") die nach den Kriterien "Wiedergaben ist 0" die Musik nach nicht gespielter filtert. Die Ergebnisse schaltet man in die Albenliste-Ansicht (Befehl-Alt-4). Damit ist es leichter, komplette Alben zu löschen.

Doppelte Titel löschen

Überlässt man iTunes das Verwalten des Musikordners, dann sollten Alben erst gar nicht doppelt in der Sammlung landen. Beim Import überprüft iTunes, ob ein Album schon vorhanden ist, und warnt oder lässt es beim Kopiervorgang gleich komplett aus. So weit die Theorie, in der Praxis kommen doppelte Alben dennoch immer wieder mal aus verschiedenen Gründen vor. Über "Ablage > Duplikate anzeigen" blendet iTunes eine Liste der in der Musiksammlung mehrmals vorhandenen Titel desselben Interpreten in beliebigen Alben ein. Aber Vorsicht: "Doppelt" heißt in diesem Fall auch, wenn ein Song einmal in einem regulären Album und noch einmal auf einer "Greatest Hits"-Sammlung vorhanden ist. Es wäre also falsch, alle Titel dieser Liste zu löschen. Ein besseres Ergebnis erhält man, wenn man die Wahltaste drückt und dann den Befehl "Ablage > Exakte Duplikate anzeigen" wählt. Daraufhin zeigt iTunes tatsächlich eine Liste der doppelt importierten Titel an.
Alle Doppelten einzeln zu markieren und zu löschen kann ganz schön mühsam sein. Besser klappt es manchmal, wenn man die Liste nach Datum sortiert. Dazu klickt man mit rechter Maustaste auf den Spaltenkopf und markiert aus dem Klappmenü "Hinzugefügt". Danach aktiviert man diese Spalte. Duplikate werden oft zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal hinzugefügt. Mit gedrückter Shift-Taste lassen sich schnell komplette Alben auswählen und mit Befehl-Rückschritttaste löschen. Zum Auswählen einzelner Titel drückt man die Befehlstaste.
Ein gutes Zusatztool ist die Shareware Dupin (Preis 15 Dollar). Sie filtert nach exakt einstellbaren Kriterien die Duplikate aus der iTunes-Datenbank und zeigt eine Liste der doppelten Titel. Die Ergebnisliste lässt sich nach Kriterien, wie zum Beispiel die zuerst hinzugefügten zu behalten, automatisch filtern.
Sind alle zu löschenden Titel wie gewünscht ausgewählt, löscht man mit "Tools > Purge?…" die Dateien, die nach dem Filtern nicht mehr mit einem Haken markiert sind. Dupin bewegt die Dateien nur in den Papierkorb. Vor dem endgültigen Entleeren sollte man noch einmal checken, ob nicht Titel entfernt wurden, die gar nicht weg sollen. Wer ganz sichergehen will, behält die Dateien aus dem Papierkorb noch einige Wochen vor dem endgültigen Löschen. Dupin kann viel Arbeit sparen, Handarbeit ist aber in manchen Fällen beim Löschen der Duplikate immer noch der sichere Weg.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Kommentare zu diesem Artikel (2 Beiträge)
Kommentar verfassen:
Kommentar verfassen

Login über einen Foren Account





Gastposting

Gastbeiträge müssen erst freigeschaltet werden, bevor Sie auf der Seite erscheinen.





Bestellen Sie "Macwelt Daily-Newsletter" kostenlos
Immer informiert sein:

Mit den kostenlosen Newslettern der Macwelt bleiben Sie auf dem Laufenden!

- Anzeige -
Angebote für Leser
Macwelt für iPad

Für iPad und iPhone: Macwelt Kiosk
Die Macwelt als Digitalausgabe für iPad und iPhone - schon am Freitag vor dem Erstverkaufstag des Heftes im App Store erhältlich.

Macwelt mobil

Macwelt Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Handytarif-Check
Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner finden Sie schnell den passenden Handytarif.

3x Macwelt testen!
Ja, ich möchte 3x Macwelt inkl. digitaler Ausgaben für nur 14,99 € (EU: 17,99 €) testen.
Macwelt 09/14
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße/Nr:
PLZ/Ort:
Land:
E-Mail:
Bestätigen
Nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der 3. Ausgabe nichts von mir hören lasse, möchte ich Macwelt inkl. der digitalen Ausgaben weiterbeziehen. Pro Jahr zahle ich nur 82,80€ (EU: 94,80 €, CH: 165,60 Sfr). Nach dem Testzeitraum ist der Bezug jederzeit kündbar.
Jetzt kaufen
1043543
Content Management by InterRed