2070019

Die 10 häufigsten Fragen zu Fotos für OS X beantwortet

05.06.2015 | 11:18 Uhr |

Muss ich alle Bilder nun Online speichern, wo ist der Fotostream, warum klappt das Synchronisieren mit dem iPhone nicht? Diese und mehr Fragen beantworten wir.

Fotos für OS X unterscheidet sich in vielen Bereichen deutlich von iPhoto . Zudem bietet iPhoto mehr Funktionen, die manch einer nun vermisst. Die Verwirrung ist nun groß: Was kann Fotos für OS X und was nicht? Und welche Funktionen sind nur gut versteckt? Wir haben unsere Macwelt-Fans auf Facebook befragt und die 10 häufigsten Fragen und Beschwerden zu Fotos für OS X gesammelt.

Fotos für OS X - Lesen Sie auch weitere Artikel rund um den iPhoto- und Aperture-Nachfolger:

Fotos in der Apple-Wolke: Das steckt hinter iCloud Fotomediathek, Mein Fotostream und iCloud-Fotofreigabe

Das Wichtigste zum Update auf OS X 10.10.3 : Außer Fotos für OS X bringt das Update auf Mac-OS X 10.10.3 weitere Neuerungen

Bilder mit Fotos für OS X bearbeiten : Die Bearbeitungsmöglichkeiten sind mit Fotos für OS X deutlich umfangreicher als mit iPhoto. Hier gibt es nützliche Tipps

Der Umzug der iPhoto-Mediathek : Eigentlich gelingt der Umzug von iPhoto zu Fotos für OS X per Knopfdruck. Es gibt aber ein paar Dinge zu beachten.

Weg von Aperture: So läuft der Umzug : Aperture hat ausgedient. So gelingt der Umzug zu anderen professionellen Bildverwaltern wie Lightroom, DxO Optics oder Phase One Capture One

0 Kommentare zu diesem Artikel
2070019