1042342

Die besten Apps für Preisbewusste

18.08.2011 | 11:00 Uhr |

Das iPhone ist ein prima Shopping-Helfer. Man kann nicht nur direkt in diversen Online-Stores einkaufen, sondern sich auch über Angebote in echten Geschäften informieren oder vor Ort Preise vergleichen.

Vorderseite Ein-Euro-Münze
Vergrößern Vorderseite Ein-Euro-Münze

Mit den richtigen Apps ausgestattet, wird das iPhone zum Einkaufsberater und Helfer bei der Schnäppchenjagd. Dabei können Sie Einkäufe direkt vom Sofa aus erledigen, um dem Stress in überfüllten Innenstädten zu entgehen, oder sich beim Einkaufsbummel helfen und aktuelle Angebote sowie die besten Preise zeigen lassen.

Der Preis ist heiß

Wollen Sie sich doch lieber selbst ins Einkaufsgetümmel stürzen, rüsten Sie das iPhone vorher mit den passenden Tools aus. Richtig ausgestattet, wird es zum Einkaufsberater, der nicht nur im Handumdrehen die günstigsten Preise für viele Produkte ermitteln kann, sondern dank GPS zusätzlich verrät, wo die passenden Läden in der Umgebung liegen. Auch die aktuellen Prospekte und Angebote vieler Geschäfte hat man vom iPhone aus im Zugriff - vor Werbung überquellende Briefkästen gehören damit der Vergangenheit an.

Immer zur Stelle

Per iPhone auf Schnäppchenjagd zu gehen ist einfach und bringt viele Vorteile. Da man fast jederzeit und überall ins Internet gehen kann, hat man auch ständig Zugriff auf diverse Shops und Dienste. So lässt sich schnell klären, ob ein vorliegendes Angebot den Namen wirklich verdient oder ob es das gleiche Produkt woanders billiger gibt. Man muss sich eigentlich nur daran gewöhnen, das iPhone auch hierfür zu nutzen. Dabei hat man sein Handy im Normalfall ja sowieso.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1042342