1025465

Die besten Layout-Xtensions

05.10.2009 | 12:41 Uhr |

Zusatzmodule versprechen eine höhere Arbeitseffektivität, denn sie bügeln einen knapp bemessenen Funktionsumfang aus oder bieten interessante Alternativen zu langwierigen Arbeitsabläufen an. Dies trifft auch auf Xpress zu

Die aktuelle Version 8 .1 von Quark Xpress ist inzwischen eine ganze Weile auf dem Markt und die Anbieter von Erweiterungen – Xtensions genannt – hatten Zeit, Altes anzupassen oder Neues zu erfinden. Macwelt hat sich im aktuellen Angebot umgesehen und exemplarisch eine Auswahl der interessantesten Erweiterungen zusammengestellt.

ID2Qv4

Konvertiert Dokumente aus Indesign 1.5 bis CS4 nach Xpress 8

Xpress-Anwender, die häufiger Indesign-Dokumente zur Weiterverarbeitung angeliefert bekommen, oder Indesign parallel zu Xpress nutzen, können mit Hilfe dieser Xtension Indesign-Dokumente bis zu Version CS4 öffnen. Nach der Installation erweitert die Xtension die Xpress-Menüleiste um den Eintrag "ID2Q". Dort wählt man den Befehl "Convert InDesign Document" und die gewünschte Indesign-Datei. Vor der Konvertierung muss man in einem weiteren Dialog die "Conversion Options" festlegen. Dazu gehören die Textattribute, die Bildvorschau und einige Besonderheiten. Für die Textattribute lassen sich wahlweise die Verwendung der Stilvorlagen, einfacher Text oder leere Textrahmen einstellen. Eine Bildvorschau kann das farbige Bild enthalten, eine graue Vorschau oder einen leeren Bildrahmen. Zusätzlich lassen sich eingebettete Bilder extrahieren, Textüberlauf von Rahmen berücksichtigen und oder Elemente herüberretten, die sich auf der Arbeitsfläche (=Pasteboard) befinden. Da es sich bei der Xtension um eine plattformübergreifende Entwicklung handelt, lassen sich Indesign-Dokumente sowohl von Windows als auch vom Mac umwandeln. In umfangreichen Dokumenten finden sich aber immer wieder kleine Ungenauigkeiten. Layouter sind daher angehalten, das umgewandelte Dokument genauestens zu prüfen. Dennoch spart die vorliegende Technologie viele Arbeitsschritte und macht sich schnell bezahlt.

Kompatibel mit Xpress 6.x, 7.x, 8.x

Preis: € 200, Upgrade € 100

Info: www.markzware.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
1025465