993482

File Vault

04.04.2008 | 11:08 Uhr |

Mac-OS X kommt mit einer Sicherheitsfunktion, die den eigenen Benutzerordner in ein verschlüsseltes Image packt. Insbesondere Macbook-Besitzer dürften davon angetan sein.

File Vault
Vergrößern File Vault

File Vault ist im Prinzip nichts anderes als ein geschütztes, mitwachsendes Disk Image für den gesamten Privatordner. Aktiviert man File Vault, legt das System ein geschütztes Disk Image an, kopiert alle Daten aus dem eigenen Privatordner auf das Disk Image und löscht anschließend den alten Ordner. Als Benutzer merkt man den Unterschied nur an dem anderen Symbol in der Seitenleiste. Sobald man sich abmeldet oder den Rechner ausschaltet, ist der Privatordner gegen Zugriffe geschützt.

Lesen Sie weiter: File Vault konfigurieren

0 Kommentare zu diesem Artikel
993482