Praxis - Kontakte

Kontakte von Mountain Lion ausreizen

16.01.2013 | 10:41 Uhr | Christopher Breen, Ole Leitloff

Das Adressbuch in OS X 10.8 Mountain Lion heißt wie sein iOS-Pendant Kontakte. Die App kann weit mehr, als nur Adressen und Telefonnummern verwalten.

Wegbeschreibung benötigt? Die Kontakte-App hilft
weiter.
Vergrößern Wegbeschreibung benötigt? Die Kontakte-App hilft weiter.

Eine der vielen Aufgaben des Mac ist es, die Kommunikation mit beruflichen und privaten Kontakten zu vereinfachen. Dafür stehen mehrere Möglichkeiten bereit: E-Mail, Telefon, Chat, Facetime und Soziale Netzwerke. Die entsprechende Kommunikationszentrale ist Mountain Lions Adressenverwaltung Kontakte, ehemals Adressbuch . Das Programm wird häufig übersehen, da viele Benutzer dessen Funktionalität unterschätzen. Dabei bietet Kontakte viele versteckte Möglichkeiten, etwa die Integration von Twitter und Facebook, die automatische Synchronisation mit Google-Kontakten und die Einbindung von Karten und Kontaktbildern.

Lederansicht ändern

Wer den Leder-Look der Kontakte-App nicht mag, …
Vergrößern Wer den Leder-Look der Kontakte-App nicht mag, …

Zunächst ändern wir aber das Aussehen der App: Mac-User, die sich nicht mit der pseudorealistischen Lederansicht ihres digitalen Adressbuchs anfreunden können, finden die Lösung in der App Mountain Tweaks . Die Donationware (kostenlos, der Hersteller bitte aber um Spenden) ersetzt Apples Lederansicht unkompliziert durch schlichtes Grau.

… entfernt ihn einfach mit Mountain Tweaks.
Vergrößern … entfernt ihn einfach mit Mountain Tweaks.

Nach dem Start des Programms wählt der Anwender einfach den Reiter "Mountain Lion Tweaks" aus und klickt in der Zeile "Remove Leather from Contacts" die Schaltfläche "Yes" an. Eine Installationsroutine nimmt anschließend die optischen Anpassungen vor. Wenn gewünscht, passt das Dienstprogramm die Benutzeroberfläche der Kalender-App ebenfalls dem klassischen Design an. Selbstverständlich lässt sich die Originalansicht der beiden Programme mit Mountain Tweaks jederzeit wieder herstellen.

Twitter-Konten und Kontakte automatisch verknüpfen

Unter Mountain Lion bietet die Kontakte-App eine einfache Möglichkeit, Adressbucheinträge mit dem Twitter-Namen (Twitter handle) der jeweiligen Person zu ergänzen. Dazu öffnet man in den Systemeinstellungen Mail, Kontakte & Kalenderund fügt ein Twitter-Konto über die Auswahlliste hinzu. Sobald sich der Benutzer mit seinen eigenen Zugangsdaten bei Twitter angemeldet hat, lassen sich die Kontakte aktualisieren und mit den dazugehörenden Twitter-Namen ergänzen. Dazu gleicht OS X die Telefonnummern und E-Mailadressen der Kontakte mit der Datenbank von Twitter ab.

Mountain Lion bindet Twitter und Facebook in Kontakte
ein.
Vergrößern Mountain Lion bindet Twitter und Facebook in Kontakte ein.

Im Programm Kontakte erscheint nun zu jedem Eintrag der entsprechende Twitter-Name. Klickt man auf das Wort Twitter, erscheinen verschiedenen Optionen. Der Mac-User kann einen Tweet an die ausgewählte Person absetzen oder sich deren Twitter-Stream anschauen. Betreibt ein Kontakt mehrere Twitter-Konten sollte man überprüfen, ob wirklich das gewünschte Konto übernommen wurde und die Angaben gegebenenfalls manuell anpassen.

1669490