1077980

Mac App Store unter Mac-OS X Lion nutzen

27.07.2011 | 17:17 Uhr |

Unter Lion wird der App Store künftig noch mehr zur Softwarezentrale als im vorherigen System. Wir zeigen, wie Sie Apps kaufen, herunterladen und Lizenzen verwalten

Icon Mac App Store
Vergrößern Icon Mac App Store
© Apple

Gleich zum Start von Mac-OS X Lion ist der Mac App Store fest integriert und für den Einkauf geöffnet. Eigentlich logisch, schließlich wickelte Apple diesmal sogar das Systemupdate erstmals komplett ohne DVDs, sondern nur noch per elektronischen Download ab. Das zeigt, dass der Mac App Store künftig eine noch wichtigere Rolle spielt: Er wird wie auf dem iPhone oder iPad zur Softwarezentrale - auch wenn Sie weiterhin auf dem Mac noch wie gewohnt Programme von DVD installieren können. Ans iOS erinnern auch die Erweiterungen: Per Push können Apps jetzt benachrichtigen, ohne laufen zu müssen. Und künftig ist es auch möglich, aus Apps heraus weitere Inhalte dazuzukaufen, wie Spiele-Levels, Filter, Vorlagen und vieles mehr. Selbst wenn Sie nicht in den App-Kaufrausch verfallen wollen: Neben kostenlosen Apps kümmert sich der App Store um die bequeme Installation und Suche nach Updates. So bleiben viele Programme ohne Stress aktuell - auch auf mehreren Macs. Der Download von Aktualisierungen klappt jetzt schneller: Wenn ein Update für eine App verfügbar ist, überträgt der Mac App Store unter Lion nur noch die Daten, die von der vorherigen Version abweichen. Das spart auch Bandbreite. Wir zeigen, wie Sie unter Lion im App Store stöbern, ein Konto anlegen und wie die Verwaltung von Apps funktioniert.

Suche im Mac App Store

Top-Charts

Was im App Store am meisten gekauft wird, ist oft auch die interessanteste Software. Ein Blick auf die Lieblings-Apps der anderen lohnt sich. Klicken Sie in der Symbolleiste auf " Top Charts ", um die Hitliste der Verkäufe zu sehen. In der Liste sehen sie meistgekaufte, meistgeladene (kostenlose) und umsatzstärkste Apps.

Kategorien im Mac App Store

Wenn Sie schon etwas Bestimmtes im Sinn haben, lohnt sich ein Klick auf " Categories ". Sie sehen nun eine Übersicht der im App Store eingerichteten Kategorien wie "Unterhaltung" oder "Soziale Netze". Wechseln Sie in eine Kategorie, zeigt der App Store die enthaltenen Programme sowie die üblichen Listen der Top-Downloads. Über die Begriffe im Kasten "Alles auf einen Klick" können Sie jederzeit in eine andere Kategorie wechseln, ohne erst zur Übersicht zurückzugehen.

Suchfunktion im Mac App Store nutzen

Wissen Sie schon den Namen einer App? Oder suchen Sie ein Programm, mit dem Facebook besser auf dem Mac klappt? Dann ist die Suchfunktion oben links die schnellste Möglichkeit. Sie findet nicht nur Programmnamen, sondern auch -beschreibungen. Schon beim Eingeben des Begriffs erscheinen Vorschläge, den Suchvorgang starten Sie mit dem Zeilenschalter. Darauf erscheint eine Liste aller dazu passenden Apps. Über ein Menü unter dem Eingabefeld der Suche lässt sich die Sortierung verändern, zum Beispiel nach Erscheinungsdatum oder Kundenbewertung.

Apps vergleichen

Oft gibt es mehrere Apps, die Ähnliches bieten. Klicken Sie auf den Namen einer App oder deren Icon, um Details wie eine Beschreibung, Update-Infos und Abbildungen, die sich über Miniaturen auswählen lassen, einzublenden und zu vergleichen. Rechts daneben finden Sie die Systemvoraussetzungen und weitere Angaben. Gibt es vom gleichen Hersteller weitere Apps, erscheint hier auch der Kasten "Mehr Apps von?…" Unten schließen sich die Bewertungen und Rezensionen anderer Nutzer an, zur aktuellen und auf Klick auch zu älteren Versionen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1077980