1017848

Fenster anpassen für mehr Durchblick

28.04.2009 | 09:13 Uhr |

Der Finder bietet viele Möglichkeiten, Daten in einem Fenster zu präsentieren. Wer die richtigen Optionen wählt, gewinnt an Übersicht und beschleunigt Arbeitsabläufe.

Ein typisches Leopard-Fenster: Den oberen Bereich nimmt die Symbolleiste ein, links sehen Sie die Seitenleiste, und den größten Teil nutzt der Finder zur Präsentation der Daten - in diversen Darstellungsformen.
Vergrößern Ein typisches Leopard-Fenster: Den oberen Bereich nimmt die Symbolleiste ein, links sehen Sie die Seitenleiste, und den größten Teil nutzt der Finder zur Präsentation der Daten - in diversen Darstellungsformen.

Wie optimiere ich die Seitenleiste?

Die Finder-Einstellungen legen den Inhalt der Seitenleiste fest.
Vergrößern Die Finder-Einstellungen legen den Inhalt der Seitenleiste fest.

Über die Seitenleiste der Finder-Fenster sind ausgewählte Plätze auf Ihren Speichermedien schnell erreichbar. Was das System dort anbietet, haben Sie allerdings selbst im Griff. Die Basiskonfiguration erfolgt über die Finder-Einstellungen. Dort können Sie unter "Seitenleiste" diverse Einträge auswählen. Unter "Geräte" stehen lokale Volumes, CDs/DVDs und externe Speichermedien zur Verfügung. Es folgen Server unter "Freigaben" und dann verschiedene "Orte", also lokale Verzeichnisse. Den Abschluss bilden Suchergebnisse, wobei Apple schon je drei Kriterien für Änderungsdatum und Dateityp angelegt hat.

Die Begrenzung der Seitenleiste lässt sich verschieben.
Vergrößern Die Begrenzung der Seitenleiste lässt sich verschieben.

Sie können der Seitleiste auch direkt im Finder Einträge hinzufügen. Hierzu ziehen Sie Programme, Dokumente oder Ordner in den Bereich "Orte". Umgekehrt können Sie auch Einträge entfernen, indem Sie sie mit der Maus aus der Leiste herausziehen.

Wenn Sie mit "Befehl-Wahltaste-N" einen intelligenten Ordner anlegen, fragt das System Sie beim Speichern bereits, ob er in der Seitenleiste erscheinen soll. Sie können Ihn auch später von Hand dem Bereich "Suche" hinzufügen. Dazu muss er übrigens nicht im Standardordner für gesicherte Suchabfragen liegen.

Um die Breite der Seitenleiste zu ändern, ziehen Sie den Mauszeiger auf ihren rechten Rand. Direkt darüber ändert sich der Cursor, und Sie können die Begrenzung verschieben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1017848