2118249

Mitteilungen in iOS 9 konfigurieren

21.09.2015 | 14:15 Uhr |

Über Mitteilungen halten Apps den Nutzer auf dem Laufenden. So steuern Sie die Flut der Nachrichten und konfigurieren die Mitteilungszentrale sinnvoll.

Mitteilungen sind Apples zentraler Informationsdienst für aktuelle Nachrichten von Apps an den Benutzer. Wer den zugehörigen Bereich in den Einstellungen öffnet, kann festlegen, welche App welche Art von Meldung schicken darf.

Apps konfigurieren

In den Mitteilungseinstellungen können Sie oben wählen, wie die Mitteilungszentrale sortieren soll. Nachrichten lassen sich nach dem Zeitpunkt ihres Eintreffens oder in manueller Reihenfolge anzeigen. Neu ist die Option, die Gruppierung nach Apps abzuschalten. Darunter befindet sich eine Liste der Apps, die den Dienst unterstützen.

Zur manuellen Sortierung in der Zentrale kann man die Apps am Griff verschieben.
Vergrößern Zur manuellen Sortierung in der Zentrale kann man die Apps am Griff verschieben.

Tippen Sie auf eine, um die Art der Mitteilung im Betrieb oder auf dem Sperrbildschirm zu wählen. Einige erfordern eine Bestätigung durch den Benutzer. Kennzeichensymbole, kleine Zahlen am App-Icon oder ein Signalton sind ebenfalls möglich. Über einen Schalter sind alle Mitteilungen einer App deaktiverbar. Um vorübergehend in Ruhe gelassen zu werden, kann man Mitteilungstöne in der Einstellung „Nicht stören“ manuell oder nach Zeitplan abschalten.

Für jede App können Sie festlegen, welche Mitteilungen diese schicken darf.
Vergrößern Für jede App können Sie festlegen, welche Mitteilungen diese schicken darf.

Einige Meldungen, die am oberen Rand des Bildschirms erscheinen, lassen sich runterziehen und bearbeiten. So können Sie aus einer laufenden App Nachrichten beantworten, Termineinladungen annehmen oder Mails als gelesen markieren oder gleich löschen.

In „Nicht stören“ lässt sich einfach eine Nachtruhe ohne Signaltöne einrichten
Vergrößern In „Nicht stören“ lässt sich einfach eine Nachtruhe ohne Signaltöne einrichten

Die App-Liste ist neuerdings fest alphabetisch sortiert, auch deaktivierte Apps bleiben an ihrem Platz. Um die Reihenfolge in der Mitteilungszentrale selbst festzulegen, tippen Sie auf „Sortierfolge > Manuell“. Es erscheint eine Liste der aktiven Apps, deren Reihenfolge Sie ändern können.

Die Mitteilungszentrale präsentiert in der „Heute“-Ansicht aktuelle Ereignisse.
Vergrößern Die Mitteilungszentrale präsentiert in der „Heute“-Ansicht aktuelle Ereignisse.

Schneller Überblick

Streichen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, öffnet sich die Mitteilungszentrale. Unter „Heute“ bietet sie eine Übersicht mit Ereignissen des Tages. Darf Wetter auf den Ort zugreifen, erscheint eine lokale Vorhersage. Darunter folgen verschiedene Apps, etwa Termine oder Erinnerungen. Tippen Sie auf einen Eintrag, um die App zu öffnen. Neu in iOS 9 ist ein Widget für den Batteriezustand. Tippen Sie ganz unten auf „Bearbeiten“, um die unter „Heute“ angezeigten Widgets auszuwählen oder in der Reihenfolge anzupassen.

Unter dem Reiter „Mitteilungen“ zeigt sie die gespeicherten Meldungen der Apps.
Vergrößern Unter dem Reiter „Mitteilungen“ zeigt sie die gespeicherten Meldungen der Apps.

Über den zweiten Reiter „Mitteilungen“ lassen Sie sich die gespeicherten Meldungen der Apps in einer Übersicht anzeigen. Auch von hier können Sie Ereignisse öffnen.

… um die hier gezeigten Widgets und deren Reihenfolge festzulegen.
Vergrößern … um die hier gezeigten Widgets und deren Reihenfolge festzulegen.
0 Kommentare zu diesem Artikel
2118249