1015991

DVD/CD-Freigabe

03.03.2009 | 15:30 Uhr |

Das Macbook Air kann über das Netz das DVDLaufwerk eines anderen Mac benutzen

sharing menu
Vergrößern sharing menu

Um das fehlende DVD-Laufwerk beim Macbook Air zu kompensieren, hat Apple dafür gesorgt, dass man das DVD-Laufwerk eines anderen Mac (oder PCs) über eine Netzverbindung mitbenutzen kann. Die Verbindung erfolgt entweder drahtlos über Airport oder – deutlich – schneller über Ethernet . Für die Kabelverbindung benötigt man den USB-Ethernet-Adapter für das Macbook Air, der eine 10/100BaseT-Verbindung zur Verfügung stellt. Der Treiber für den Adapter ist in der Systemsoftware des Macbook Air enthalten, man muss nur den Anschluss "USB-Ethernet" in der Systemeinstellung "Netzwerk" aktivieren.

System installieren

Auf dem Macbook Air lässt sich das System über das Netz installieren.
Vergrößern Auf dem Macbook Air lässt sich das System über das Netz installieren.

Damit man vom Macbook Air auf das DVD-Laufwerk eines anderen Mac zugreifen kann, muss auf diesem die Software für das DVD/CD-Freigabe installiert sein. Sie ist Bestandteil von Mac-OS X 10.5.2 oder neuer. Außerdem ist die Software "DVD or CD Sharing Setup" auf der Installations-DVD des Macbook Air enthalten und lässt sich auf einem Mac mit älterem System (mindestens Mac-OS X 10.4.10 ist erforderlich) oder einem PC mit Windows XP oder Vista installieren. Auf einem Mac muss außerdem in der Systemeinstellung "Sicherheit" in der Firewall die Option "Zugriff für bestimmte Dienste und Programme festlegen" aktiviert sein.

Für die Systeminstallation startet man das Programm "Entfernte Mac OS X-Installation" auf dem Mac (oder PC), dessen Laufwerk verwendet werden soll, und wählt die eingelegte System-DVD des Macbook Air sowie die Art der Netzverbindung (Airport oder Ethernet) aus. Anschließend startet man das Macbook Air mit gedrückter Wahltaste, um die startfähigen Laufwerke anzuzeigen. Besteht die Verbindung per Ethernet, erscheint die System-DVD automatisch. Bei einer Airport-Verbindung wählt man zuerst das Netz aus und gibt das Passwort ein, bevor die Installations-DVD angezeigt wird. Auch für versteckte WLAN-Netze gibt es eine Option. Sie ist mit drei Punkten gekennzeichnet, woraufhin die Eingabefelder für den Namen und das Passwort eingeblendet werden. Dann startet man das Macbook Air über das Netz von der Installations-DVD und nimmt die Installation genauso vor wie bei einem lokalen Laufwerk. Über das drahtlose Netz dauert es aber etliche Stunden. Die Anzeige des Installationsfortschritts erfolgt nicht nur auf dem Monitor des Macbook Air, sondern auch im Fenster des Programms "Entfernte Mac OS X-Installation". Erst wenn die Installation abgeschlossen ist, darf man das Programm beenden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1015991