PDF auf dem iPad

PDFs am iPad verwalten

28.01.2011 | 10:49 Uhr | Matthias Zehden

Das iPad unterstützt mit iBooks nicht nur digitale Bücher, sondern kann darin auch beliebige PDF-Dokumente sammeln. Ein komfortabler Reader ist ebenfalls drin.

Die hauseigene App iBooks kann auch die PDF-Dokumente
verwalten, die man nicht im iTunes Store gekauft hat.
Vergrößern Die hauseigene App iBooks kann auch die PDF-Dokumente verwalten, die man nicht im iTunes Store gekauft hat.

Ob Computer, Fernseher oder iPad, heutzutage wird kaum noch ein Produkt mit gedrucktem Handbuch ausgeliefert. Stattdessen liegt die Dokumentation als PDF auf CD bei oder steht auf der Webseite des Herstellers zum Download bereit. Dazu kommen Zeitschriften, Newsletter und viele weitere PDF-Dokumente.

Für iPad-Nutzer bietet es sich an, PDF -Dateien in der iTunes -Bibliothek zu sammeln. Von dort aus kann man die PDFs mit dem Tablet abgleichen, wo man sie in iBooks komfortabel verwalten und lesen kann . So hat man sie immer zur Hand. Mailanhänge lassen sich sogar direkt am iPad importieren.

Bücher in iTunes verwalten

Startet man iTunes und zieht das Dokument in die
Seitenleiste, wird es in die Mediathek aufgenommen.
Vergrößern Startet man iTunes und zieht das Dokument in die Seitenleiste, wird es in die Mediathek aufgenommen.

Der einfachste Weg, PDF-Dateien in die iTunes-Bibliothek zu bekommen, ist, iTunes zu starten und das PDF auf die Mediathek in der Seitenleiste zu ziehen. Sie können auch in der Mediathek den Eintrag "Bücher" anklicken und die PDFs in das Fenster ziehen. Im Buchbereich zeigt iTunes oben Bücher, dazu gehören E-Books und PDF-Dateien, darunter Hörbücher. Die Bücher kann man auch nach Autor und Kategorie sortieren.

Die Metabeschreibungen für die bessere Sortierung und
Auffindbarkeit kann man am besten in der Desktop-Version des iTunes
ändern oder neu einfügen.
Vergrößern Die Metabeschreibungen für die bessere Sortierung und Auffindbarkeit kann man am besten in der Desktop-Version des iTunes ändern oder neu einfügen.

Ein Tipp: Rufen Sie für Zeitschriften-PDFs die Information auf (das geht auch für mehrere gleichzeitig), und geben Sie deren Namen als Autor und "Zeitschriften" als Genre an. Dann werden sie in der Darstellung nach Autor oder Kategorie übersichtlich unter einem Icon gesammelt.

1045501