2108020

Platz sparen: iTunes-Backups auslagern

16.08.2015 | 16:35 Uhr |

iTunes-Backups eines iOS-Gerätes belegen viel Platz, wir zeigen, wie man sie findet und auslagert.

Erstellt man regelmäßig mit iTunes ein Backup von seinem iPad oder iPhone , kann dies schnell zu Platzmangel auf dem Mac führen. Sind doch die Backups oft mehrere GB groß, was auf Rechnern mit SSD schnell zu Platzproblemen führt. Zu finden sind die Sicherheitskopien der iOS-Geräte im Library-Ordner des Benutzers. Beenden Sie zuerst iTunes. Dann öffnen Sie im Library-Ordner den Ordner „Application Support“ und in diesem den Ordner "MobileSync". Der dort enthaltenen Ordner Backup enthält alle Backups ihrer iOS-Geräte. Um welche es sich handelt, sehen Sie in iTunes unter Einstellungen/Geräte.

iTunes Backups kann man aus Platzspargründen auf eine externe Festplatte auslagern.
Vergrößern iTunes Backups kann man aus Platzspargründen auf eine externe Festplatte auslagern.

Den Ordner Backup können Sie nun auf eine externe Festplatte kopieren und auf der Mac-Festplatte löschen. Beim nächsten Backup Ihrer iOS-Geräte per iTunes wird der Ordner allerdings wieder neu angelegt und Sie müssen ihn erneut auslagern. Haben Sie Probleme mit Ihrem iOS-Gerät und wollen es wiederherstellen, können Sie einfach das Backup wieder auf die interne Festplatte kopieren. Ideal ist diese Lösung nicht, da die Backups immer neu angelegt werden. Um Platz zu sparen wäre deshalb die Auslagerung der Backups auf iCloud die eleganteste Lösung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2108020